Warum sind auf manchen analogen Messskalen die Widerstandswerte falsch herum?

Gelegentlich trifft man auf analoge Messgeräte mit einer Skala, bei der der größte Widerstandswert (unendlich Ohm) auf der linken Seite und der kleinste Widerstandswert (0 Ohm) auf der rechten Seite abzulesen ist. Also genau anders herum, wie man es bei Strom und Spannung gewohnt ist. Woran liegt das?

Das liegt daran, weil bei einer Widerstandsmessung ein Strom gemessen wird und beim kleinsten Widerstand der größte Strom und beim größten Widerstand der kleinste Strom fließt. Anstatt intern die Polarität zu wechseln, wird einfach die Skala auf der Anzeige vertauscht. Dann befindet sich der kleinste Widerstand auf der rechten Seite und der größte Widerstand auf der linken Seite.


Warum haben viele elektronische Geräte keinen mechanischen Ausschalter mehr?

Immer weniger Elektrogeräte haben einen mechanischen Ausschalter. Warum ist das so?

Der mechanische Ausschalter verursacht erst mal Kosten. Das liegt aber nicht am Schalter selber. Der kostet nur ein paar Cent. Die Kosten verursacht die kostspielige Entwicklung. Der Ausschalter erfordert eine Abschirmung und ein passend platziertes Netzteil im Gehäuse. Alle diese Maßnahmen kosten Geld und das wollen sich insbesondere Hersteller billiger Geräte sparen. Das allerdings geht zu Lasten der Stromkosten, die steigen, wenn elektrische Geräte im Standby-Modus laufen und sich nicht komplett ausschalten lassen. Von daher sind Steckdosenleisten mit Abschalter ein gute Sache.


Welche Aufgabe hat das Beutelchen in der Verpackung elektronischer Geräte?

Jeder kennt das: Man kauft ein elektronisches Gerät, zum Beispiel ein Handy. Der Verpackung entnimmt man verschiedene Teile. Das Handy, ein Ladenetzteil, Handbuch, CD-ROM und verschiedene andere Teile. In der Verpackung liegt dann immer noch ein weißes Beutelchen. Jeder hatte es schon in der Hand gehabt und ohne weitere Beachtung zurückgelegt oder weggeworfen. Aber jetzt mal ehrlich, warum ist dieses Beutelchen in jeder Verpackung mit elektronischen Geräten?

In dem Beutelchen befindet sich hygroskopisches Salz. Es bindet Feuchtigkeit.


Wie entsteht Rauschen?

Fast jeder der sich mit Audio beschäftigt kennt das. Obwohl man eigentlich kein Signal überträgt ist da immer ein Rauschen zu hören oder zu sehen. Durch was entsteht dieses Rauschen?

Die richtige Antwort

Grundsätzlich, Rauschen sind Spannungen, die in elektronischen Bauelementen entstehen. Darunter fallen Widerständen, Transistoren, Röhren und auch normale Leitungen. Rauschspannungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einer großen Anzahl sehr dicht beieinander liegenden Frequenzen bestehen, die von 0 Hz bis zu mehreren GHz reichen können.

In Widerständen entstehen Rauschspannungen durch einen unregelmäßigen, wärmeabhängigen Stromfluss innerhalb dessen Kristallstruktur. In Halbleitern ist es etwas komplizierter. Man spricht aber auch von Funkelrauschen, dessen Ursache in der plötzlichen Veränderung der Sperrschicht besteht.


Kann man den Prozessor einer Grafikkarte auch für andere Berechnungen verwenden?

Die Prozessoren auf Grafikkarten (GPU) haben eine vergleichbare Rechenleistung wie normale Prozessoren erreicht. Ist es möglich rechenintensive Aufgaben auf die Grafikkarte auszulagern?

Die richtige Antwort

Ja, das kann man mit der Framework Compute Unified Device Architecture (CUDA) machen. Moderne Grafikkarten eignen sich insbesondere für hoch parallelisierbare Aufgabe. Die Grafikprozessoren beherrscht aber nur Fließkommaberechnungen mit einfacher Genauigkeit. Deshalb eignen sie sich nicht für alle Anwendungen.


Warum brummen Netzteile?

Manche Netzteile geben ein sehr tiefes Brummen von sich. Woran liegt das und kann man es evt. vermindern?

Die richtige Antwort

Das Brummen kommt die Bauweise des Transformators. Durch das magnetische Wechselfeld schwingen der Eisenkern und die Drahtwicklungen. Manchmal besteht der Eisenkern auch aus Metallplatten die sich durch anfänglich kleine Schwingungen mit der Zeit voneinander lösen und noch ein viel lauteres Geräusch von sich geben.


Warum sind Kühlkörper und Kühlbleche meistens schwarz?

Kühlkörper und Kühlbleche gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Formen. Teilweise werden auch unterschiedliche Farben verwendet. Am häufigsten sind die Kühlkörper und Kühlbleche schwarz lackiert. Warum ist das so?

Die richtige Antwort

Schwarze Körper geben am meisten Wärmestrahlung ab. Sie nehmen auch am meisten Wärmestrahlung auf. Und genau diesen Effekt der sehr schnellen Wärmeaufnahme und -abfuhr macht man sich bei der Kühlung von Schaltkreisen, Transistoren, Spannungsreglern und Prozessoren zu Nutze.

Diese Erklärung ist stark vereinfacht. Man beachte die tiefergehenden Ausführen in den Kommentaren!


Warum knistern Hochspannungsleitungen?

Wenn im Winter eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, dann kann man in der Nähe von Hochspannungsleitungen ein Knistern hören. Warum knistern die Hochspannungsleitungen?

Die richtige Antwort

Durch die hohe Luftfeuchtigkeit wird die Luft um die Hochspannungsleitungen leitfähiger. Für eine Funkenentladung reicht die Spannung jedoch nicht aus. Der Abstand zwischen den Leitungen ist einfach zu groß. Doch trotzdem finden kleine Korona-Entladungen statt, die als Knistern wahrnehmbar sind.