Raspberry Pi: GPIO mit Python und GPIO Zero programmieren

Python ist eine universelle Programmiersprache. Der Fokus liegt auf der Programmlesbarkeit.

GPIO Zero ist eine einfache Schnittstelle zum Ansteuern von Bauelementen, Bauteilen und Geräten, die mit den GPIOs eines Raspberry Pi verbunden sind. Es ist die einfachste Art, um Elektronik mit dem Raspberry Pi auszuprobieren.


Raspberry Pi und Elektronik

Elektronik mit dem Raspberry Pi ermöglicht Dank schaltbarer digitaler Ein- und Ausgänge vielfältige Anwendung im Bereich der Steuerung von elektronischen Bauteilen. Außerdem ist die Beschaltung von Eingängen und Ausgängen eines Raspberry Pi mit elektronischen Bauteilen nur das halbe Leben. Die Funktion eines GPIOs muss softwareseitig eingestellt und die Funktionen dahinter programmiert werden. Das bedeutet, durch Elektronik und zusätzliche Programmierung hat man es mit einer dreifachen Komplexität zu tun. Es ist eine strukturierte Einführung erforderlich, die sowohl Elektronik als auch Programmierung berücksichtigt.


Raspberry Pi OS: Installieren und sichern

Das Betriebssystem Raspberry Pi OS wird in der Regel von einer SD- oder MicroSD-Speicherkarte gestartet und muss dazu zuerst auf die Speicherkarte geschrieben bzw. installiert werden. Es gibt auch Speicherkarten zu kaufen, auf denen Raspberry Pi OS schon installiert ist.