wewewe.elektronik-kompendium.de

So sah neulich die Adresszeile meines Browsers aus, als ich an meinem Notebook die Internet-Adresse meiner Webseite eingegeben habe. Der Tastendruck auf „w“ führte zu einem „we“ auf dem Display. Prima, dachte ich, die Tastatur ist kaputt. Nun ist ja das „w“ ansich kein Buchstabe der häufiger gebraucht wird. Doch irgendwann hat es mich dann doch generft nach jedem „w“ das „e“ mit der Backspace-Taste wieder zu löschen. Daher habe ich mich entschlossen doch denn DELL-Support anzurufen. Dem Support-Mitarbeiter habe ich dann das Problem geschildert und er hat mir erklärt, wie ich die Tastatur ausbauen kann, um zu prüfen, ob die Kabelverbindung der Tastatur vielleicht einen Wackelkontakt hat. Hatte sie nicht, hätte ich auch gleich selber feststellen können. Wenn nur eine Taste nicht richtig geht, dann ist das kein Wackelkontakt an einer Steckverbindung eines Kabels. Sonst wären auch noch andere Tasten davon betroffen gewesen. Dem war aber nicht so.

Anschließend habe ich dann unter Anleitung über eine Diagnose-Programm die Tastatur getestet. Dabei kam heraus, das die Taste „w“ einen Fehler produziert. Nach kurzer Rückfrage seitens des Support-Mitarbeiters hat er mir dann eine neue Tastatur schicken lassen. Die habe ich inzwischen auch eingebaut und kann wieder wie gewohnt das „w“ ohne „e“ betätigen.

Ein Gedanke zu „wewewe.elektronik-kompendium.de

Kommentare sind geschlossen.