Telefonieren während dem Autofahren

In einer Studie der Universität Utah wurde herausgefunden, dass telefonieren am Steuer die gleichen Auswirkungen haben, wie wenn man 0,8 Promille Alkohol intus hätte. Da hat ein Vergleich mit einer Studie mit Unfällen unter Alkoholeinfluss ergeben. Das bedeutet, egal ob direkt mit dem Handy oder eine Freisprechanlage, wer telefoniert, fährt wie angetrunken.

Der Studie nach, fahren Telefonierende etwas langsamer, bremsen später und beschleunigen verzögert.

2 Gedanken zu „Telefonieren während dem Autofahren

  1. Hi ELKO-Folks!

    Das eigentlich Interessante an dieser Studie ist doch das, dass sie von einer Mormonen-Uni durchgefuehrt worden ist, nach deren Glaubensinhalte gar kein Allehol getrunken werden darf. *hicks*

    Gruss
    Thomas 😛 😛 😛

  2. Das Ergebnis ist net verwunderlich, jeder weiss es wenn er beim Fahren telefoniert und merkt es auch …

Kommentare sind geschlossen.