Leistungsstarkes Netz von E-Plus

Aus dem Sonderheft e-praxis 2006/2007 des e-commerce Magazins:

Auch im Bereich Mobile Data ist E-Plus bestens positioniert. Grundlage für alle Lösungen ist ein leistungsstarkes Netz. So gehört E-Plus zu den Unternehmen, die in Deutschland ein modernes UMTS-Netz aufbauen und betreiben.

Ja, E-Plus betreibt ein UMTS-Netz, aber leistungsstark ist es nicht. E-Plus hat bereits angekündigt sein UMTS-Netz nicht weiter auszubauen. Die Netzabdeckung wird im Vergleich zu T-Mobile und Vodafone dürftig bleiben.

4 Gedanken zu „Leistungsstarkes Netz von E-Plus

  1. leider leider, dabei wollte ich mir doch in naher zukunft die notebook card von denen besorgen und die umts flat für 50€ im monat, das kann ich nun vergessen.

  2. Hallo, E+ bietet eine echte Surfflatrate für 50 Euro, andere Mobilfunkanbieter nicht. Der günstige Preis führt an anderer Stelle zu Einsparungen – der mageren UMTS Netzabdeckung, die kaum noch erweitert werden soll.
    Bzw. die Kunden sollen mit dem günstigen Preis gelockt werden, da der Preis, Netzabdeckung und Service die einzigsten Kriterien sind, die sich vom Anbieter zum Anbieter unterscheiden.

  3. E-Plus kann man nur zum Telefonieren benutzen. Hier in München ist UMTS so schlecht, dass es nicht benutzt werden kann – außer man möchte etliche Minuten auf eine für mobile Endgeräte optimierte Seite warten.
    Bei o2 surft man schön mit HSDPA. Dies dürfte bei den anderen beiden Anbietern T-Mobile und Vodafone ebenfalls der möglich sein.

Kommentare sind geschlossen.