SDXC

Auf gewöhnlichen SD-Karten können maximal 2 GByte und auf SDHC-Karten maximal 32 GByte gespeichert werden. Aus diesem Grund reicht die Kapazität von SDXC-Karten von 64 GByte bis 2 TByte. Während SDHC noch FAT32 als Dateisystem verwendet, kommt bei SDXC exFAT zum Einsatz kommt. Die Geschwindigkeit von SDXC-Karten soll es auf eine Bruttodatenrate von 300 MByte/s schaffen.