Raspberry Pi Pico: Experimente mit RTC

Eine Echtzeituhr, physikalische Uhr oder Real-time Clock (RTC) ist eine Uhr, welche die physikalische Zeit misst. In der technischen Informatik wird die Uhrzeit von einem computergesteuerten Gerät bzw. vom Betriebssystem vorgehalten.

Der Raspberry Pi Pico hat eine solche Echtzeituhr. Die folgenden Experimente mit der Echtzeituhr werden mit MicroPython programmiert. Hierfür eignet sich die Thonny Python IDE.

Experiment: Echtzeituhr lesen und Daten ausgeben

Mit den folgenden 3 Befehlen wird die Echtzeituhr initialisiert, gelesen und die Daten ausgegeben.

# Bibliothek laden
import machine

# RTC initialisieren
rtc = machine.RTC()

# Datum/Uhrzeit lesen und ausgeben
print(rtc.datetime())

Die Datenausgabe ist natürlich weniger schön. Eine Liste von Zahlen hat wenig Aussagekraft. Vielleicht kannst Du doch das aktuelle Datum und die Uhrzeit erkennen.

Experiment: Echtzeituhr einstellen

Woher bekommt die Echtzeituhr vom Raspberry Pi Pico eigentlich seine aktuelle Uhrzeit? Wenn der Pico mit Thonny verbunden ist, wird automatisch die Systemzeit von Deinem Betriebssystem eingestellt. Wenn aber kein Verbindung zu Thonny vorgesehen ist, dann muss die Software das Datum und die Uhrzeit selber einstellen.

# Bibliothek laden
import machine

# RTC initialisieren
rtc = machine.RTC()

# Echtzeituhr einstellen
rtc.datetime((2022, 6, 23, 3, 14, 59, 25, 0))

Die Parameter von „datetime“ müssen in folgender Reihenfolgen angegeben werden: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde, Minute, Sekunde, Hundertstel Sekunde).

Aber woher sollen das aktuelle Datum und die Uhrzeit zum Einstellen herkommen? Denkbar wäre, dass der Nutzer diese Daten manuell einstellt, eine batteriegepufferte externe Echtzeituhr verwendet wird oder die Daten von einem Zeitserver im Netzwerk geladen werden.

Weitere verwandte Themen:

Frag Elektronik-Kompendium.de

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython

Elektronik-Set Pico Edition

Das Elektronik-Set Pico Edition ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Elektronik-Set jetzt bestellen Online-Workshop buchen

Online-Workshop: Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Gemeinsam mit anderen und unter Anleitung experimentieren? Wir bieten unterschiedliche Online-Workshops zum Raspberry Pi Pico und MicroPython an. Einführung in die Programmierung, Sensoren programmieren und kalibrieren, sowie Internet of Things und Smart Home über WLAN und MQTT.

Online-Workshop buchen

Besuchen Sie unser fast monatlich stattfindendes Online-Meeting PicoTalk und lernen Sie uns kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine und Newsletter-Anmeldung

 

Elektronik-Sets für das Hardware-nahe Programmieren