Raspberry Pi Pico: Stromausfall-Monitor bei Abwesenheit

Unser Stromnetz ist vergleichsweise stabil. Normalerweise hat man keinen Bedarf einen Netzausfall oder Stromausfall festzustellen. Wenn man einen Stromausfall jetzt doch mal bei Abwesenheit feststellen will, dann gibt es dafür nicht sehr viele Möglichkeiten. Am einfachsten wäre da noch ein Radiowecker dessen Uhrzeit sich auf „0:00“ zurückstellt, wenn er keinen Strom mehr bekommt. Wenn man zurückkommt und die Uhrzeit nicht mehr stimmt, dann weiß man, dass der Strom weg war. Doch wer hat noch so einen Radiowecker? Man bedenke auch den Stromverbrauch von so einem Gerät.

Mit einem Raspberry Pi Pico lässt sich so ein Stromausfall vergleichsweise einfach feststellen.

Aufbau und Bauteile

Raspberry Pi Pico: Stromausfall-Monitor bei Abwesenheit

Programmcode

Der Programmcode initialisiert am Anfang die Onboard-LED und einen Taster. Anschließend wird geprüft, ob der Taster gedrückt ist. Wenn ja, dann blinkt die LED ein paar mal und bleibt dann aus. Wenn nein, dann geht der Programmcode von einem Neustart nach einem Stromausfall aus und die LED leuchtet.

# Bibliotheken laden
import machine
import utime as time

# Initialisierung
led = machine.Pin(25, machine.Pin.OUT, value=0)
btn = machine.Pin(15, machine.Pin.IN, machine.Pin.PULL_UP)

# 2 Sekunden warten
time.sleep(2)

# Prüfen, ob Button gedrückt
if btn.value() == 0:
    for i in range (5):
        led.toggle()
        time.sleep(0.5)
    # LED aus
    led.off()
else:
    # LED ein
    led.on()

# Tiefschlaf im Stand-alone-Betrieb
#machine.deepsleep()

Der Programmcode ist so geschrieben, dass das Programm zuerst mit Thonny gestartet und geprüft werden kann. Erst wenn der Raspberry Pi Pico im Stand-alone-Betrieb arbeiten soll, sollte in der letzten Zeile das #-Zeichen entfernt werden. Damit wird die Tiefschlaf-Funktion zum Strom sparen am Programmende in Betrieb gesetzt.

Bedienung

  • Immer wenn das Programm neu gestartet wird (zum Beispiel durch Trennen und Verbinden vom Strom), wird die LED immer leuchten. Bei einem Neustart geht der Pico davon aus, dass ein Stromausfall vorgefallen ist.
  • Zum RESET oder Zurücksetzen des Alarmzustands muss der Taster bei einem Neustart für ein paar Sekunden gedrückt sein.
  • Wenn die LED mehrmals blinkt, hat der Programmcode den RESET erkannt. Der Taster kann dann losgelassen werden.

Stand-alone-Betrieb

So ein Aufbau ist ja schön und gut. Aber irgendwann will man vielleicht den Raspberry Pi Pico vom Steckbrett befreien und ohne Host-Computer betreiben. Dazu sind folgende Dinge zu tun:

  1. Externe Stromversorgung
  2. Autostart des MicroPython-Programmcodes

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython

Elektronik-Set Pico Edition

Das "Elektronik-Set Pico Edition" ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico
Online-Workshop

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Online-Workshop mit einer Einführung ins Physical Computing mit Leuchtdioden, Taster und Temperatursensor.

  • Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython ohne Vorkenntnisse
  • Optimaler Einstieg, um eigene Ideen zu verwirklichen und Steuerungen zu programmieren
  • Inklusive Elektronik-Set mit einem Raspberry Pi Pico, Zubehör und elektronischen Bauteilen

Für Ihre Fragen zu unseren Online-Workshops mit dem Raspberry Pi Pico besuchen Sie unseren PicoTalk (Online-Meeting). (Headset empfohlen)

Zum PicoTalk Mehr Informationen Am Online-Workshop teilnehmen

Elektronik-Set Pico Edition
Elektronik-Set Pico Edition

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Das "Elektronik-Set Pico Edition" ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen