Nachtschaltung mit Fotowiderstand

Nachtschaltung mit Fotowiderstand

Eine Nachtschaltung ist eine Schaltung, bei der eine Leuchtdiode leuchtet, wenn das Licht aus ist bzw. Dunkelheit erkannt wird. Der Helligkeitssensor ist in diesem Fall ein Fotowiderstand (LDR). Wir wollen herausfinden, wie sich eine Nachtschaltung verhält.

Bei der Reihenschaltung von Widerstand R1 und Fotowiderstand LDR1 handelt es sich um eine Reihenschaltung aus einem festen und einem veränderlichen Widerstand. Die Gesamtspannung von 9 Volt teilt sich zwischen den beiden Widerständen auf. Weil die Verbindung zwischen den Widerständen zur Basis des Transistors geführt wird, bezeichnet man die Reihenschaltung als Spannungsteiler.
Der Widerstand des Fotowiderstands kann sich je nach Lichteinfall zwischen 100 Ohm bei direktem Sonnenlicht und über 1 MOhm bei Dunkelheit bewegen.
Die Idee ist, dass am Fotowiderstand eine Spannung von mindestens 0,7 Volt abfällt. Ist diese Spannung kleiner, dann sperrt der Transistor.

Bauteile

Liste

  • LED1: Leuchtdiode, rot
  • Widerstand, 1 kOhm
  • Widerstand, 100 kOhm
  • Transistor, PN2222 (BC547)
  • Fotowiderstand

Experimente

Im Grundzustand einer Nachtschaltung bei Tageslicht wird die Leuchtdiode nicht leuchten.

  1. Wenn Du den Fotowiderstand verdeckst sollte die Leuchtdiode angehen.
  2. Wenn Du den Fotowiderstand frei gibst wird die Leuchtdiode nicht mehr leuchten

Hinweis: Es bietet sich an, parallel dazu die Tagschaltung aufzubauen, um die Funktion beider Schaltungen direkt miteinander vergleichen zu können.


Beobachtungen und Erklärungen

Wenn Du bereits mit der sehr ähnlichen Tagschaltung experimentiert hast, dann wirst Du feststellen, dass die Nachtschaltung weniger gut funktioniert.


Weitere Schaltungen und Experimente mit Fotowiderstand und Transistor

Diese Schaltung selber aufbauen und experimentieren

Elektronik-Set Starter Edition

Das Elektronik-Set Starter-Edition enthält über 300 der wichtigsten und nützlichsten Elektronik-Bauteile und -Komponenten.

Mit dabei ist der Elektronik-Guide (PDF-Datei zum Download) mit Elektronik-Grundlagen, Erklärungen von Bauelementen und Schaltungen mit Versuchen und Experimenten. Damit schafft jeder den ersten Einstieg in die Elektronik. Ganz ohne Vorkenntnisse. Neugier genügt.

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse.
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole.
  • Ohne Lötkolben experimentieren. Bauteile einfach verbinden und fertig.

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Teilen:

Elektronik erleben mit dem Elektronik-Set "Starter Edition"

Elektronik-Set Starter Edition

Perfekt für Einsteiger und Widereinsteiger

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole
  • Ohne Lötkolben experimentieren: Bauteile einfach stecken

Mit dabei: Der Elektronik-Guide (als PDF-Datei zum Download) mit Erklärungen von Bauteilen und Schaltungen zum Experimentieren.

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Elektronik einfach und leicht verständlich

Elektronik-Fibel

Die Elektronik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Elektronik, Bauelemente, Schaltungstechnik und Digitaltechnik.

Das will ich haben!