Was schief gehen kann, das geht auch schief

Ich könnte es als Desaster bezeichnen. Eigentlich wollte ich hier meine Buchhaltung und Versandtätigkeit online erledigen. Das würde prinzipiell auch funktionieren. Doch leider habe ich das falsche Anschlusskabel für meinen Drucker dabei. Sub-D24 auf Centronics bräuchte ich. Ich habe ausversehen beim Einpacken eine Centronics-Verlängerung erwischt. So ist das, wenn man hauptsächlich mit USB-Kabeln arbeitet. Da verliert man den Blick für die Stecker.

Dumm gelaufen. Ich breche hiermit mein Experiment ab. Es macht so keinen Sinn. Wenn der Drucker nicht zum Laufen zu bekommen ist, dann kann ich meinen Versand vergessen. Jetzt kann ich das ganze Equipment wieder zum Auto schleppen. So ein Mist.

Ein Gedanke zu „Was schief gehen kann, das geht auch schief

Kommentare sind geschlossen.