Update: SIP – Session Initiation Protocol

Das SIP wurde entwickelt, um Teilnehmer zu Mehrpunktkonferenzen im Mbone zusammenzuschalten. Es wurde zur Verteilung von Multimedia-Content eingesetzt. Schnell erkannte man damals die Eignung für die Punkt-zu-Punkt-Telefonie (Voice over IP). Genauso wie H.323 eignet sich SIP für den Aufbau, Betrieb und Abbau von Sprach- und Video-Verbindungen.