NEUES BUCH von Thomas Schaerer

Die Zeiten als der Elektronik-Praktiker eine gute Zeitschrift, wie z. B. die ELRAD, zur Hand nehmen konnte, um daraus Ideen für eigene Projekte zu schöpfen, sind längst vorbei. Überhaupt sind sehr viele gute Bücher und Zeitschriften dieser Art verschwunden. Dazu gehören z. B. das AKTIV-FILTER-KOCHBUCH oder das CMOS-KOCHBUCH von Don Lancaster.

Nun ist es so, dass eine große Zahl von Webseiten zu allen möglichen Elektronik-Themen entstanden sind. Doch die Lücken konnten auf diese Weise nicht geschlossen werden. Mein Eindruck wurde mir in den Diskussionen im ELKO-Elektronik-Forum und de.sci.electronics im UseNet bestätigt. Es sind besonders die Leute betroffen, welche sich in der Welt der praktischen Elektronik auskennen, für die jedoch die komplexe Mathematik nicht zum beruflichen Alltag gehört.

Aus dieser Situation heraus ist die Idee entstanden, etwas nach meinem Vorbild ELRAD umzusetzen, die mir viele Jahre von großem Nutzen war und aus der ich viel gelernt habe. Meine Elektronik-Minikurse, die sich mit Operationsverstärker und Instrumentationsverstärker beschäftigen, sind nun als Ringbuch mit dem Titel Elektronik-Workshop: Operationsverstärker und Instrumentationsverstärker erschienen.

Der Sinn dieses Buches besteht darin, dass der interessierte Leser Nutzen aus meinen langjährigen Erfahrungen in Bereichen der analogen Schaltungstechnik, hier hauptsächlich Operations- und Instrumentationsverstärker, zieht und diese Inhalte in eigene Schaltungsentwicklungen und Projekte umsetzen kann.

Thomas Schaerer