Der Wellenwiderstand einer Leitung

Wer hat sich nicht schon mal gefragt, warum auf einem Koaxkabel 50 Ohm oder 75 Ohm steht. Misst man mit dem Multimeter zwischen Innenleiter und Mantel, kommt man bestimmt auf einige Mega- oder Gigaohm und zwischen Anfang und Ende am Innenleiter oder Mantel sind es höchstens einige Ohm. Wie kommt man auf die 75 Ohm bei Videoleitungen und 50 Ohm bei Laborkabeln?

2 Gedanken zu „Der Wellenwiderstand einer Leitung

  1. Vielen Dank Herr Dr. Roland Pfeiffer für das ergänzende pdf, sie hat mir sehr geholfen.

    MFG Markus

Kommentare sind geschlossen.