78xx-Spannungsregler mit 90% Wirkungsgrad!

78xx-Spannungsregler mit 90%Wirkungsgrad!Es sind jetzt mehr als zwei Jahre her, als ich an der INELTEC-2005 diesen interessanten 78xx-Spannungsregler mit 90% Wirkungsgrad kennenlernte! Er ist fast gleich gross wie der alte und traditionsreiche lineare Spannungsregler der jeder kennt. Ich erhielt damals ein Gratismuster, habe ihn zu gut versorgt 🙂 und heute eher per Zufall wieder gefunden.

Ich habe ihn dabei etwas getestet und kann sagen das Datenblatt haelt was es verspricht. Wenn man also eine fixe Spannung von 1.8 VDC, 2.5 VDC, 3.3 VDC, 5.0 VDC, 6.5 VDC, 9.0 VDC oder 12 VDC benoetigt, ist dieser Mini-DC/DC-Wandler dann eine sehr gute Alternative, wenn man die Verluste beim linearen Oldy nicht wegstecken kann, wie z.B. bei einem sparsamen Batteriebetrieb. Ich testete den mit 6.5 VDC R-786.5-05, 6.5-0.5 bedeutet 6.5 VDC und 0.5 A, wobei durchaus auch 1 A zulaessig sind. Die Erwaemung ohne Kuehlkoerper ist noch immer gut auszuhalten (der Finger als Waermesensor). 🙂

Mehr Info erhalt man mit diesen Links:

Gruss Thomas

Zum Thema passende Elektronik-Minikurse:

2 Gedanken zu „78xx-Spannungsregler mit 90% Wirkungsgrad!

  1. elektronik-freaks.de hat geschrieben:
    > Jedoch sehr teuer mit ~9,30€.
    > Also nur für Spezialanwendungen anwendbar, wenn es nicht anderst möglich ist.

    Das mag sein, aber sehr teuer ist uebertrieben, denn es ist ein DC/DC-Wandler, also ein Schaltregler, und der ist alleine schon wegen der Notwnedigkeit einer Indutktivitaet (Wicklung auf Ferritringkern) nicht monolythisch realisierbar. So gesehen, ist dieses Produkt eben gar nicht so teuer un die Daten beeindrucken im Experiment.

    Vor rund 35 Jahren kam der Vorgaenger des 7805, der LM340, im TO3-Gehaeuse auf die Welt und der kostete damals aehnlich viel dieser Schaltregler. Dies nur nebenbei bemerkt…

    Gruss
    Thomas 🙂 🙂 🙂

Kommentare sind geschlossen.