Transistor (NPN / PNP)

Transistor (NPN / PNP)

Wichtig

Der Strom durch den Transistor muss begrenzt werden. Ein zu großer Strom durch den Basis- oder Kollektor-Anschluss zerstört den Transistor. Zur Begrenzung eignen sich Widerstände.

  • Stromverstärker
  • elektronischer Schalter
  • Steuerung mit Strom

Ein Transistor, in der bipolaren Variante, ist ein Stromverstärker, der sich mit der entsprechenden Beschaltung auch als elektronischer Schalter verwenden lässt.

Die Schaltfunktion wird dadurch realisiert, dass schon ein kleiner Strom durch den Basis-Anschluss (B) einen viel größeren Strom durch den Kollektor-Anschluss (C) steuert. Ein Transistor hat also einen Steuerstromkreis an der Basis (B) und einen Laststromkreis am Kollektor (C), die mit dem Emitter-Anschluss (E) einen gemeinsamen Bezugspunkt haben.

Die meisten elektronischen Schaltungen haben mindestens einen Transistor integriert. Das Verständnis für dessen Schaltfunktion ist der Dreh- und Angelpunkt für das Verständnis einer solchen Schaltung.

Tipp: Am Besten gelingt das, wenn man die Tag- und Nachtschaltung mit Fotowiderstand parallel aufbaut und deren unterschiedliche Funktionsweise austestet. Wichtig ist dabei, dass das Widerstandsverhalten des Fotowiderstands und dessen Wirkung auf den Strom bekannt ist.

Kennzeichnung und Anschlussbelegung von bipolaren Transistoren

Kennzeichnung und Anschlussbelegung von bipolaren Transistoren

Anschlussbelegung

Transistor 1 2 3 Typ
PN2222 E B C NPN
2N2222 E B C NPN
2N3904 C B E NPN
2N3906 E B C PNP
BC547 C B E NPN
BC557 C B E PNP

Transistoren sind aufgrund der kleinen Bauform nur mit der Typennummer gekennzeichnet. Das ist eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen, die aber keine weitere Bedeutung haben.
Beschriftung und Lesbarkeit sind sehr unterschiedlich, was die Identifikation erschweren kann.

Die Belegung der Pins der Transistoren ist unterschiedlich. Tendenziell ist der mittlere Anschluss die Basis (B). Die beiden Anschlüsse an der Seite sind bei jedem Transistor anders. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann probiere es einfach aus. In der Regel wird man mit einer Falschpolung nichts kaputt machen.

Weitere verwandte Themen:

Mit Transistoren experimentieren

Elektronik-Set Starter Edition

Das Elektronik-Set Starter-Edition enthält über 300 der wichtigsten und nützlichsten Elektronik-Bauteile und -Komponenten.

Mit dabei ist der Elektronik-Guide (PDF-Datei zum Download) mit Elektronik-Grundlagen, Erklärungen von Bauelementen und Schaltungen mit Versuchen und Experimenten. Damit schafft jeder den ersten Einstieg in die Elektronik. Ganz ohne Vorkenntnisse. Neugier genügt.

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse.
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole.
  • Ohne Lötkolben experimentieren. Bauteile einfach verbinden und fertig.

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik einfach und leicht verständlich

Die Elektronik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Elektronik, Bauelemente, Schaltungstechnik und Digitaltechnik.

Das will ich haben!