Bausatz: Bauteil-Tester

Beschreibung

Der Bauteil-Tester eignet sich zum Prüfen von Widerständen, Kondensatoren, Dioden, Leuchtdioden und Transistoren. Ebenso ist er als einfacher Durchgangsprüfer nutzbar. Zur Signalisierung wird eine Leuchtdiode verwendet. Alternativ oder auch zusätzlich kann ein Summer für 9V angeschlossen werden, der akustisch signalisiert.

Funktionsbeschreibung

  • Durchgangsprüfer
  • Widerstandsprüfer bis 330kOhm
  • Kondensatorprüfer
    Die Led blitzt kurz auf. Bei gepolten Kondensatoren auf Polarität achten (1 = + / 2 = -).
  • Diodentester
    Anschluss 1 an Anode, Anschluss 2 an Kathode. Wird die Diode falsch angeschlossen leuchtet die LED nicht.
  • Leuchtdiodentester
    Funktion wie bei Diodentester.
  • NPN-Transistor-Tester
    Anschluss 1 an Kollektor, Anschluss 2 an Emitter. Leuchtet bei Berührung von Kollektor und Basis die LED, so ist der Transistor funktionsfähig.
  • PNP-Transistor-Tester
    Anschluss 1 an Emitter, Anschluss 2 an Kollektor. Leuchtet bei Berührung von Kollektor und Basis die LED, so ist der Transistor funktionsfähig.

Hinweise zum Aufbau

Beim Aufbau ist darauf zu achten, dass die LED richtig herum eingebaut ist, sonst könnte es sein, dass sie bereits beim ersten Versuch kaputt geht.
Die Schaltung sollte nicht dazu verwendet werden, um eine Spannung zwischen Pin 1 und Pin 2 anzuschließen. Hier dürfen nur einzelne Bauteile angeschlossen werden. Die einzige Spannung, die an dieser Schaltung angeschlossen werden darf, ist die Betriebsspannung.

Schaltung

Funktionsweise der Schaltung

Wenn man Pin 1 mit Pin 2 verbindet, dann fließt ein Strom durch den Widerstand R1 in die Basis von Transistor T1. Dieser Basisstrom (von Basis nach Emitter) erlaubt, wegen der Stromverstärkung von Transistor T1, einen wesentlich höheren Kollektorstrom, der die LED mit Vorwiderstand R2 und/oder einen Summer treibt.

Bauteilliste

Zeichen Bauteil Wert / Typ
R1 Widerstand 4,7 kOhm
R2 Widerstand 470 Ohm
T1 Transistor BC 547 B
D1 Leuchtdiode Standard, 5mm, rot
  9V-Batterie-Clip  

Sicherheitshinweise

Bitte bauen Sie die Schaltung mit viel Sorgfalt auf. Unsachgemäße Behandlung der Bauteile kann zur Zerstörung führen. Berücksichtigen Sie auch, dass die Bauteile für diese Schaltung ausgewählt wurden und eventuell für eine andere Anwendung nicht geeignet sind.
Der Nachbau und Betrieb geschieht auf eigene Gefahr! Jegliche Haftung für Schäden wird ausgeschlossen!

Schwierigkeitsgrad

Die Schaltung besteht aus insgesamt 4 Bauteilen. Die Schaltung sollte deshalb für Anfänger schnell aufgebaut sein. Entweder auf einem Steckbrett oder auf eine Lochrasterplatine gelötet.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!