Einfacher Berührungssensor

Einfacher Berührungssensor

Berührungsschalter oder Sensortasten waren einmal vor langer Zeit der heiße Scheiß im Bereich der Unterhaltungselektronik. Das war eine Zeit, als man noch keine Touchscreens kannte. Doch heute werden mechanische Taster wegen einem klaren Druckpunkt, bevorzugt eingesetzt. Berührungsschalter finden sich nur noch in Bereichen, wo es aus hygienischen Gründen Sinn macht oder im industriellen Umfeld, wo Robustheit gefragt ist.

Diese Schaltung ist ein einfacher Berührungssensor. Es ist die Grundschaltung, die sich zum Beispiel auch als Durchgangsprüfer und Bauteil-Tester eignet. Diese Schaltung ist sehr einfach und kann für vielfältige Anwendungen weitergenutzt werden. Dabei muss nur eine einzige Funktionsweise beachtet werden: Fließt ein Strom zwischen Punkt 1 und 2, dann leuchtet die Leuchtdiode.

Ein Fingerkontakt hat einen Widerstand zwischen 100 kOhm bis MOhm.

Bauteile

Liste

  • R1: Widerstand, 1 kOhm (Braun-Schwarz-Schwarz-Braun-Braun)
  • TRS1: Transistor, PN2222 (BC547)
  • LED1: Leuchtdiode, rot

Kennzeichnung und Anschlussbelegung


Experimente

Probiere folgende Experimente aus:

  1. Berühre Pin 1 und Pin 2 zusammen nur ganz leicht.
  2. Führe die Berührung mit etwas mehr Druck aus.
  3. Führe die Berührung mit deutlich mehr Druck aus.
  4. Berühre die Pins mit zwei Fingern gleichzeitig.

Beobachtungen und Erklärungen

Was können wir feststellen?

Von Versuch 1 aus gesehen, leuchtet die LED von Versuch 2, 3 bis 4 immer heller. Aber warum? Der Transistor wird über den Strom gesteuert. Mehr Strom an der Basis bedeutet mehr Strom am Kollektor. Dadurch leuchtet die LED heller.

Aber was hat die Berührung mit dem Strom zu tun?

Durch die Berührung fließt ein Strom von Pin 1 an Pin 2. Aber, diese Berührung hat einen Übergangswiderstand, der von der Größe und der Leitfähigkeit der Kontaktfläche, z. B. dem Finger, abhängig ist. Je besser die Leitfähigkeit, z. B. durch Feuchtigkeit und größere Kontaktfläche, desto geringer der Übergangswiderstand zwischen Pin und Finger.

Was hat der Widerstand mit dem Strom zu tun?

Je kleiner ein Widerstand, desto größer ist der Strom durch den Widerstand.

Was hat das mit dem Transistor zu tun?

Ein größerer Strom über Pin 1 und 2 fließt in den Basis-Anschluss des Transistors und führt dazu, dass der interne Widerstand des Transistors kleiner wird und dadurch der Strom durch den Transistor am Kollektor-Anschluss größer wird.


Weitere Schaltungen und Experimente mit Transistor

Den Berührungssensor selber aufbauen und experimentieren

Elektronik-Set Starter Edition

Das Elektronik-Set Starter-Edition enthält über 300 der wichtigsten und nützlichsten Elektronik-Bauteile und -Komponenten.

Mit dabei ist der Elektronik-Guide (PDF-Datei zum Download) mit Elektronik-Grundlagen, Erklärungen von Bauelementen und Schaltungen mit Versuchen und Experimenten. Damit schafft jeder den ersten Einstieg in die Elektronik. Ganz ohne Vorkenntnisse. Neugier genügt.

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse.
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole.
  • Ohne Lötkolben experimentieren. Bauteile einfach verbinden und fertig.

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Teilen:

Elektronik-Set Starter Edition
Elektronik-Set "Starter Edition"

Elektronik erleben mit dem Elektronik-Set "Starter Edition"

Perfekt für Einsteiger und Wiedereinsteiger

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole
  • Ohne Lötkolben experimentieren: Bauteile einfach stecken

Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Elektronik-Fibel

Elektronik einfach und leicht verständlich

Die Elektronik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Elektronik, Bauelemente, Schaltungstechnik und Digitaltechnik.

Das will ich haben!