WPS-WLAN-Hacking: Pixie-Dust-Angriff auf die WPS-Pin (mit pixiewps)

Die Pixie-Dust-Attacke wird auf das WPS-Pin-Verfahren angewendet und basiert darauf, dass der betreffende WLAN-Router für WPS schlechte Zufallszahlen nutzt. Der Pixie-Dust-Angriff funktioniert allerdings nur bei Access Points mit Ralink-, Broadcom- oder Realtek-Chipsatz. Und auch nur dann, wenn die Implementierung fehlerhaft ist.