Integrierte fixe und einstellbare 3-pin-Spannungsregler und eine einfache Akku-Ladeschaltung mit LM317LZ

u3p_t5

Es ist nur möglich auf der Hauptseite des ELKO das begleitende Titelbild zum folgenden Text zu sehen. Damit dies im Newsletter auch möglich ist, öffne man im Web-Browser den folgenden Link:

/public/schaerer/bilder/u3p_t5.gif

Das Update besteht aus vielen Verbesserungen in Bild und Text. Neu, gleich in der Einleitung hat es eine Liste von Datenblättern (Links) die man zum Lesen unbedingt benötigt.

Inhalt:

Die kapazitive Ein- und Ausgangsbeschaltung ist ein wichtiges Thema. Da geht es um die Vermeidung von Oszillation und um die Dämfung der Amplituden beim Einschwingvorgang bei schnellen Laststromänderungen am Ausgang und bei schnellen Spannungsänderungen am Eingang, sowie um eine optimale Dämpfung von Störspannungen.

Die Rückfluss-Diode DR ist eine wichtige Lebenversicherung für lineare Spannungsregelschaltungen, ob integriert oder (quasi-)diskret. An einem Beispiel mit dem 7805 wird am „Innenleben“ illustriert, wo die schädlichen Ströme fliessen, wenn die Rückfluss-Diode DR fehlt. Warum es empfehlenswert ist immer diese Rückfluss-Diode DR einzusetzen, illustriert eine einfache Messmethode mit den Resultaten. Ein Rückstrom fliesst dann, wenn der Eingang relativ niederohmig abgeschaltet wird oder im Betrieb der Glättungselko beim Gleichrichter kaputt geht.

Ein weiteres Thema befasst sich mit der Dimensionierung der Ausspannung des LM317(L) und erklärt warum es stets ausreicht, die reduzierte Berechnungsformel zu verwenden. Ebenfalls thematisiert ist die Strom- und Leistungsbegrenzung innerhalb des Safe-Operating-Area.

Praktisches Netzteil für symmetrische Speisung und ein das im Prinzip selbe Netzteil mit einstellbarer Asymmetrie für eine spezielle Anwendung. LM317 und LM337 kommen hier zum Einsatz. Ein Link zu einem andern Elektronik-Minikurs vermittelt Software zur Berechnung von Kühlkörpern. Es sind Online-Berechnungsprogramme.

Ein weiteres Thema widmet sich eingehend dem Einsatz von Konstantstromquellen mit dem LM317(L). Eine praktische Anwendung ist eine kleine Ladeschaltung für einen Akku in einem kleinen Solar-Taschenradio. Ein anderer Einsatz ist möglich mit passender Umdimensionierung. Das liegt beim Leser…

Guss Euer ELKO-Thomas