DHT11 - Digitaler Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

DHT11 - Digitaler Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

Wichtig

Verschiedene Quellen weisen die Genauigkeit bei der Temperaturmessung mit ±1°C und die Luftfeuchtigkeitsmessung mit ±1% aus. Es gibt aber auch Quellen, bei denen diese Angaben größer sind und demzufolge die Genauigkeit viel geringer ist. In der praktischen Anwendung kann ein DHT11 für eine qualifizierte Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung als völlig unbrauchbar angesehen werden, muss es aber nicht. Das muss man prüfen.
  • Temperatur messen (engl. Temperature)
  • Luftfeuchtigkeit messen (engl. Humidity)

Der DHT11 ist ein digitaler Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor. Im Sensor-Gehäuse befindet sich ein NTC als Temperatursensor und ein 8-Bit-Mikrocontroller, der die Daten in digitaler Form ausgibt.

In Sensor-Sets wird der DHT11 oft als Sensor-Modul vom Typ KY-015 beigelegt. Der Unterschied ist nur, dass das Modul 3 Pins herausführt und die Platine über Befestigungslöcher verfügt.

Die Temperaturmessung reicht von 0°C bis 50°C und die Messung der Luftfeuchtigkeit reicht von 0% bis 95% mit einer Genauigkeit bzw. Abweichung von ±1°C und ±1%. Oft findet man auch höhere Genauigkeitsangaben. Welche für den verwendeten Sensor korrekt sind, muss durch einen Test ermittelt werden. Manche DHT11-Gehäuse sind auf der Rückseite bedruckt.

Typische Anwendungen sind Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessungen in Innenräumen. Für Außenmessungen ist der Messbereich nicht groß genug. Vermutlich würde der Messbereich und die Genauigkeit zur Steuerung einer Klimaanlage ausreichen.

Aber Achtung: Frauen sind temperaturempfindlich. Wenn ein DHT11 24°C misst, die Frau trotzdem friert, dann misst der DHT11 Mist.

Pinbelegung

DHT11 - Digitaler Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

Sensor

  1. VCC: 3 bis 5,5 Volt
  2. Data
  3. NC: Nicht belegt
  4. GND / 0 Volt

Sensor-Modul

  1. VCC: 3 bis 5,5 Volt (links)
  2. GND / 0 Volt (mitte)
  3. Data (rechts)

Anwendungen mit DHT11

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython

Elektronik-Set Pico Edition

Das "Elektronik-Set Pico Edition" ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico
Online-Workshop

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Online-Workshop mit einer Einführung ins Physical Computing mit Leuchtdioden, Taster und Temperatursensor.

  • Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython ohne Vorkenntnisse
  • Optimaler Einstieg, um eigene Ideen zu verwirklichen und Steuerungen zu programmieren
  • Inklusive Elektronik-Set mit einem Raspberry Pi Pico, Zubehör und elektronischen Bauteilen

Für Ihre Fragen zu unseren Online-Workshops mit dem Raspberry Pi Pico besuchen Sie unseren PicoTalk (Online-Meeting). (Headset empfohlen)

Zum PicoTalk Mehr Informationen Am Online-Workshop teilnehmen

Elektronik-Set Pico Edition
Elektronik-Set Pico Edition

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Das "Elektronik-Set Pico Edition" ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen