Satelliten-Systeme

Bei der Satelliten-Vernetzung haben die einzelnen Satelliten eine Verbindung zu einer oder mehreren Basisstationen auf der Erde. Die Basisstationen stellen die Verbindungen zu anderen Netzwerken und dem Internet her. Bei einigen Satellitensystemen sind die Satelliten auch miteinander verbunden und reichen die Signale weiter.

Die Erreichbarkeit ist nicht zu 100% möglich, weil alle Länder eine Betriebsgenehmigung für die Frequenzen und Geräte erteilen müssen.

GEO - Geostationary Earth Orbit

Geostationary Earth Orbit(GEO)

GEO-stationäre Satelliten haben eine Flughöhe von 35.880 km und befinden sich direkt oberhalb des Äquators.
Diese Satelliten eignen sich wegen ihrer festen Position sehr gut für Fernseh- und Rundfunk-Übertragungen. Sie sind jedoch groß und teuer. Bei Übertragungen kommt es zu einer Verzögerung von einer Viertelsekunde (Echo).
Wegen der Erdkrümmung entsteht eine Abschattung. Die Satelliten können wegen der Erdkrümmung die Bereiche mit den Polkappen nicht ausleuchten.

MEO - Medium Earth Orbit

Medium Earth Orbit(MEO)

MEO-stationäre Satelliten haben eine Flughöhe von 9.600 km und mehr. Um eine flächendeckende Versorgung der Erde zu erreichen, sind etwa zwei Dutzend Satelliten notwendig.
Sende- und Empfangsgeräte brauchen für die Übertragung von Daten zu den MEO-Satelliten relativ viel Energie.

LEO - Low Earth Orbit

Low Earth Orbit(LEO)

LEO-stationäre Satelliten haben eine Flughöhe von 600 bis 1.600 km und stellen die größte Anzahl von Satelliten-Systemen im Weltraum.
Sie sind besonders klein, leicht und billig. Durch die geringe Entfernung zur Erde, kommt es nur zu einer geringen Signalverzögerung. Außerdem benötigen die Endgeräte wenig Energie, so dass diese Satelliten-Systeme sehr gut für Satelliten-Telefonie geeignet sind.
Durch das dichte Netz der vielen Satelliten ist ein komplexes Steuersystem für den Datenaustausch notwendig.

Satelliten-Telefonie

In der Satelliten-Telefonie haben Systeme auf niedrigen und mittleren Umlaufbahnen Vorteile in der Sprachqualität aufgrund der kürzeren Signallaufzeiten.

Internet über Satellit

Internet-Zugang über Satellit funktioniert genauso wie beim Fernsehprogramm über Satellit. Die Daten werden über die Satellitenschüssel empfangen. Nur das sie nicht an den Fernseher, sondern an den Computer übergeben werden.

Satelliten-Systeme für Telefonie und Datenübertragung

Satelliten-Systeme für die Standortbestimmung

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Produktempfehlungen

Neue 5. Auflage der Kommunikationstechnik-Fibel

Die 5. Auflage der Kommunikationstechnik-Fibel ist vollständig überarbeitet und um neue Themen ergänzt.

Die gedruckte Kommunikationstechnik-Fibel ist aktuell zum Einführungspreis erhältlich!

Die Kommunikationstechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Kommunikationstechnik, Übertragungstechnik, Netze, Funktechnik, Mobilfunk, Breitbandtechnik und Voice over IP.

Jetzt zum Einführungspreis bestellen

Neue 5. Auflage der Kommunikationstechnik-Fibel

Die 5. Auflage der Kommunikationstechnik-Fibel ist vollständig überarbeitet und um neue Themen ergänzt.

Die gedruckte Kommunikationstechnik-Fibel ist aktuell zum Einführungspreis erhältlich!

Die Kommunikationstechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Kommunikationstechnik, Übertragungstechnik, Netze, Funktechnik, Mobilfunk, Breitbandtechnik und Voice over IP.

Jetzt zum Einführungspreis bestellen