Folge uns

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf Google Abonniere unseren RSS-Feed Abonniere unseren Newsletter

Das Buch zu dieser Webseite

Computertechnik-Fibel

Die Computertechnik-Fibel, das Computer-Buch

Käufer der Computertechnik-Fibel Kundenmeinung:
Die Computertechnik-Fibel ist wirklich verständlich geschrieben, frei von Ballast und ein tolles Nachschlagewerk. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch.

Computertechnik-Fibel
jetzt bestellen!

 

Die Computertechnik-Fibel ist im iBookstore erhältlich

Die Computertechnik-Fibel für Amazon Kindle erhältlich

Die Computertechnik-Fibel bei Google Play erhältlich

Computertechnik-Fibel als PDF-Datei ohne DRM

Das Buch zu dieser Webseite

Netzwerktechnik-Fibel

Die Netzwerktechnik-Fibel

Käufer der Netzwerktechnik-Fibel Kundenmeinung:
Die Netzwerktechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht.

Netzwerktechnik-Fibel
jetzt bestellen!

 

Die Netzwerktechnik-Fibel ist im iBookstore erhältlich

Die Netzwerktechnik-Fibel für Amazon Kindle erhältlich

Die Netzwerktechnik-Fibel bei Google Play erhältlich

Netzwerktechnik-Fibel als PDF-Datei ohne DRM

MHL - Mobile High Definition Link

MHL (Mobile High Definition Link) ist HDMI für mobile Geräte, wie zum Beispiel Smartphones, um Bild und Ton auf einem externen Display abspielen zu können. Fernseher, Monitore oder Beamer können über ihren HDMI-Eingang Fotos, Videos und Audio von einem per Micro-USB-Kabel verbundenen Smartphone entgegennehmen und wiedergeben. Auf der Monitorseite hat das Kabel einen HDMI-Stecker und auf der Smartphoneseite einen Micro-USB-Stecker. Die Micro-USB-Buchse des Smartphones wird im Normalbetrieb für die Akku-Ladung und die Datenübertragung zwischen PC und Mobilgerät genutzt wird.

Funktionsweise von MHL

Wenn der im Smartphone eingebaute MHL-Transmitter einen MHL-Receiver als Gegenstelle erkennt, dann wechselt der Anschluss in den HDMI-Übertragungsmodus. Gemäß MHL-Spezifikation werden dann Bilder in Full-HD-Auflösung 1080p (1.920 x 1.080) und 7.1-Sound übertragen. Dafür werden nur 3 Pins gebraucht. Über die übrigen 2 Pins kann das Smartphone geladen werden.
Sobald man das Smartphone mit dem Monitor verbindet, wird die Smartphone-Benutzeroberfläche auf dem Monitor gespiegelt. Die Datenübertragung erfolgt latenzfrei. Somit laufen Bild und Ton auf Mobilgerät und Display synchron. Der Bildschirm des Smartphones dient weiterhin als Anzeige- und Bedienoberfläche. So kann man zum Beispiel Fotos auf einem größeren Bildschirm betrachten und Internet-Videos anschauen ohne den PC hochzufahren.

Als Gegenstelle können Fernseher, Monitore und Beamer verwendet werden, die Full-HD-Signale anzeigen können und einen HDMI-Eingang besitzen. Steht nur ein DVI-Eingang zur Verfügung ist nur ein zusätzlicher DVI-HDMI-Adapter notwendig.
Die Displays müssen nicht zwingend MHL-fähig sein. Mit einem einfachen Adapter kann man den MHL-Receiver für Displays nachrüsten. Smartphones müssen dafür zwingend MHL-fähig sein.

Übersicht: Schnittstellen für Bildschirme und Monitore

Weitere verwandte Themen:

Die Computertechnik-Fibel, das Computer-Buch

Die Computertechnik-Fibel ist im iBookstore erhältlich Die Computertechnik-Fibel für Amazon Kindle erhältlich