Raspberry Pi Pico: Klatschschalter programmieren (mit KY-037)

Das klassische Beispiel, um einen Geräuschsensor bzw. Soundsensor praktisch einzusetzen ist ein Klatschschalter. Beim Klatschen soll etwas eingeschaltet und ausgeschaltet werden.

Folgendes Beispiel soll verdeutlichen wie der Soundsensor vom Typ KY-037 oder KY-038 als einfacher „Klatschsensor“ dienen kann. Dabei soll durch ein lautes Geräusch, zum Beispiel Klatschen mit den Händen, die Onboard-LED einschalten und auch wieder ausschalten.

Aufbau und Bauteile

Raspberry Pi Pico: Klatschschalter programmieren (mit KY-037)

Raspberry Pi Pico KY-037
Pin 29 GPIO 22 D0
Pin 36 3V3 +3,3V +
Pin 38 GND G

Hinweis: Der analoge Ausgang (A0) bleibt bei dieser Anwendung ungenutzt.

Programmcode

Der Quellcode für die digitale Verwendung des Sensors wird nicht wirklich überraschen, denn es muss nur geprüft werden, ob das digitale Signal des Geräuschdetektors „High“ (1) oder „Low“ (0) ist. Immer dann, wenn das digitale Signal „High“ (1) ist, wird umgeschaltet.

# Bibliotheken laden
from machine import Pin
from time import sleep

# Initialisierung der Onboard-LED
device = Pin(25, Pin.OUT, value=0)

# Initialisierung von GPIO22 als Eingang
sensor = Pin(22, Pin.IN)

# Wiederholung (Endlos-Schleife)
while True:
    if sensor.value() == 1:
        device.toggle()
        sleep(0.5)
    sleep(0.1)

Kalibrierung der Geräuscherkennung für das digitale Signal

Damit der Geräuschsensor korrekt funktioniert, ist eine Kalibrierung der digitalen Geräuscherkennung notwendig. Dafür muss das Potentiometer auf dem Sensormodul richtig eingestellt werden.

Darf es ein bisschen mehr sein?

Wenn Du Geräusche hintereinander als gemeinsames Signal auswerten möchtest, müssen die Geräusche gezählt werden. Wir erweitern deshalb die Geräuscherkennung um einen Zähler.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico und MicroPython

Elektronik-Set Pico Edition

Das Elektronik-Set Pico Edition ist ein Bauteile-Sortiment mit Anleitung zum Experimentieren und Programmieren mit MicroPython.

  • LED: Einschalten, ausschalten, blinken und Helligkeit steuern
  • Taster: Entprellen und Zustände anzeigen
  • LED mit Taster einschalten und ausschalten
  • Ampel- und Lauflicht-Steuerung
  • Elektronischer Würfel
  • Eigene Steuerungen programmieren

Elektronik-Set jetzt bestellen Online-Workshop buchen

Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico
Online-Workshop

Hardware-nahes Programmieren mit dem Raspberry Pi Pico

Gemeinsam mit anderen und unter Anleitung experimentieren? Wir bieten unterschiedliche Online-Workshops zum Raspberry Pi Pico und MicroPython an. Einführung in die Programmierung, Sensoren programmieren und kalibrieren, sowie Internet of Things und Smart Home über WLAN und MQTT.

Online-Workshop buchen

Für Ihre Fragen zu unseren Online-Workshops mit dem Raspberry Pi Pico besuchen Sie unseren PicoTalk (Online-Meeting). (Headset empfohlen)

Zum PicoTalk

 

Elektronik-Set Pico Edition
Elektronik-Set Pico Edition

Raspberry Pi Pico: Hardware-nahes Programmieren mit MicroPython

Leichter Einstieg mit All-in-one-Set zum sofort Loslegen, um eigene Steuerungen programmieren.

Elektronik-Set jetzt bestellen

 

Elektronik-Set Pico WLAN Edition
Elektronik-Set Pico WLAN Edition

Raspberry Pi Pico W: IoT und Smart Home mit WLAN und MQTT

Betreibe Deinen Raspberry Pi Pico W als drahtloser Sensor in Deinem WLAN, versende E-Mails mit Daten und kommuniziere per MQTT im Internet of Things oder Smart Home.

Elektronik-Set jetzt bestellen

 

Elektronik-Set Sensor Edition
Elektronik-Set Sensor Edition

Erweiterung zu den Elektronik-Sets Pico Edition und Pico WLAN Edition

Elektronik-Set mit den beliebtesten Sensoren zum Messen von Temperatur, Helligkeit, Bewegung, Lautstärke und Entfernung.

Elektronik-Set jetzt bestellen