Elektrischer Widerstand R

In der Elektronik spielen Widerstände eine sehr große Rolle. Neben den klassischen Widerständen hat jedes Bauteil einen Widerstandswert, der Einfluss auf Spannungen und Ströme in Schaltungen nimmt.
Der elektrische Widerstand wird auch als ohmscher Widerstand bezeichnet.

Wirkung eines elektrischen Widerstandes

Die Wirkung eines elektrischen Widerstands auf den elektrischen Strom muss man sich wie folgt vorstellen:

  • Die Bewegung freier Ladungsträger im Innern eines Leiters hat zur Folge, dass die freien Ladungsträger gegen Atome stoßen und in ihrem Fluss gestört werden.
  • Diesen Effekt nennt man Widerstand, der die Eigenschaft hat, den Strom in einem Stromkreis zu begrenzen.
  • Der Zusammenstoß der Ladungsträger mit den Atomen hat zusätzlich noch einen thermischen Effekt. Das betreffende Bauteil wird warm oder sogar heiß. Wenn es zu heiß wird, dann kann es kaputt gehen. Dann war die Anzahl der Ladungsträger und damit der elektrische Strom zu groß.

Mehr Informationen über Widerstand in der Elektronik

Maßeinheiten

...
1000000 Ω = 1 MΩ (Megaohm)
100000 Ω = 100 kΩ (Kiloohm)
10000 Ω = 10 kΩ (Kiloohm)
1000 Ω = 1 kΩ (Kiloohm)
100 Ω (Ohm)
10 Ω (Ohm)
1 Ω (Ohm)
0,1 Ω = 100 mΩ (Milliohm)
...

Die Maßeinheit für den elektrischen Widerstand ist Ohm mit dem Kurzzeichen „Ω“. Omega ist ein Buchstabe aus dem griechischen Alphabet.
Große Widerstände werden in Kiloohm (kΩ) oder Megaohm (MΩ) angegeben. Kaum messbare Widerstände liegen im Bereich von Milliohm (mΩ).

Formelzeichen

R : Elektrischer Widerstand
r : dynamischer Widerstand
R1 : Widerstand 1
...

Das Formelzeichen des elektrischen Widerstands ist das große „R“. Es steht für die englische Bezeichnung Resistor oder Resistance.
Davon abweichend gibt es verschiedene Schreibweisen in Groß- und Kleinschreibung mit zusätzlichen Kennzeichen, die eine bestimmte Bedeutung haben. Eine Zahl oder Buchstaben als Index kennzeichnen eine bestimmten Spannung in einer Schaltung.

Formel zur Berechnung

Formel
Formel
Formel
Formel

Messen des ohmschen Widerstandes

Messen des Ohmschen Widerstandes

Grundsätzlich gelten folgende Regeln:

  • Messung parallel zum Bauelement
  • Bauelement muss spannungsfrei sein
  • Bauelement darf nicht verschaltet sein
  • Messung nur an einem normalen Widerstand sinnvoll

Der Wert des ohmschen Widerstandes wird am besten mit einem digitalen Vielfachmessgerät (Multimeter) ermittelt, um Ablesefehler und Ungenauigkeiten zu vermeiden.
Beim Messen mit einem Widerstandsmesser darf das zu messende Bauteil während der Messung nicht an einer Spannungsquelle angeschlossen sein. Das zu messende Bauteil muss mindestens einseitig aus einer Schaltung ausgelötet werden. Ansonsten beeinflussen parallel liegende Bauteile das Messergebnis.

Widerstände in der Elektronik

Widerstände in elektronischen Schaltungen

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik einfach und leicht verständlich

Die Elektronik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Elektronik, Bauelemente, Schaltungstechnik und Digitaltechnik.

Das will ich haben!

Elektronik-Set Starter Edition
Elektronik-Set "Starter Edition"

Elektronik erleben mit dem Elektronik-Set "Starter Edition"

Perfekt für Einsteiger und Wiedereinsteiger

  • Elektronik-Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • Schnelles Verständnis für Bauteile und Schaltsymbole
  • Ohne Lötkolben experimentieren: Bauteile einfach stecken

Online-Workshop Mehr Informationen Elektronik-Set jetzt bestellen

Elektronik-Set Basic Edition
Elektronik-Set "Basic Edition"

Umfangreiches Elektronik-Sortiment

  • Über 1.300 elektronische Bauteile: Viele unterschiedliche Widerstände, Kondensatoren, Dioden, Transistoren und viele LEDs in verschiedenen Farben.
  • Anschlussbelegung, Kennzeichnung und wichtige Kennwerte: Mit dabei für alle Bauteile im Elektronik-Guide als PDF-Datei zum Download.
  • Für jeden Elektroniker: Als sinnvolle Erstausstattung für Einsteiger oder für alte Hasen, die mal wieder ihren Bestand auffüllen oder ergänzen wollen.

Bauteilliste ansehen Elektronik-Set jetzt bestellen