FET als Konstantstromquelle

FET als Konstantstromquelle
Der FET (Feldeffekttransistor) lässt sich als Konstantstromquelle verwenden, wenn er in Reihe zur stromführenden Leitung eingefügt wird.
Formel zur Berechnung des Source-Widerstandes
Mit dem Widerstand RS wird der Konstantstrom eingestellt. Der Strom ID erzeugt am Widerstand RS die benötigte Spannung UGS.
Wird anstelle des Widerstands RS ein temperaturabhängiger Widerstand eingebaut, kann die Schaltung als elektronisches Thermometer verwendet werden.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!