Messen der elektrischen Leistung (Leistungsmessung)

Messen der elektrischen Leistung (Leistungsmessung)
Die elektrische Leistung ist das Produkt aus Spannung und Strom. Das bedeutet, die elektrische Leistung lässt sich durch gleichzeitiges Messen von Spannung und Strom, sowie einer anschließenden Berechnung, ermitteln. Dabei wird mit dem Spannungsmesser die an einem Widerstand abfallende Spannung gemessen. Mit einem Strommesser wird der durch den Widerstand fließende Strom gemessen.
Formel
Durch die Multiplikation der beiden Werte ergibt sich die im Widerstand umgesetzte Leistung. Man bezeichnet das auch als indirekte Messung.

Leistungsmessgerät / Leistungsmesser

Messen der elektrischen Leistung
Es gibt aber auch reine Leistungsmessgeräte, also Leistungsmesser, die über 4 Anschlüsse verfügen. Der Leistungsmesser hat ein elektrodynamisches Messwerk. Zur Messung muss der Stromkreis aufgetrennt werden, um den Strommesskreis einzubauen.

Vorsicht: Spannungs- bzw. Strompfad können schon während der Messung überlastet sein, ohne das der Endausschlag des Messgerätes erreicht ist. Deshalb muss vor der Leistungsmessung Strom- und Spannung separat gemessen und die Messbereiche vor der Leistungsmessung eingestellt werden.

Übersicht: Messen elektrischer Größen

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Produktempfehlungen

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!