DVD-Typen

Die DVD ist fast identisch zu einer normalen CD. Die DVD besteht jedoch aus zwei Halb-Disks, die eine Dicke von jeweils 0,6 mm haben. Dadurch ergeben sich zwei Ausleseseiten, die jedoch nicht genutzt werden müssen. Zwei Ausleseseiten haben dann auch den Nachteil, dass die DVD auf keiner Seite beschriftet werden darf. Zweiseitige DVDs haben sich deshalb nicht durchgesetzt. Das drehen von DVDs gilt als besonders nutzerunfreundlich, wie es bereits von der Langspielplatte oder der Musik-Kassette bekannt ist.
Die offizielle Spezifikation der DVD mit 120 mm Durchmesser wurde von der ECMA entwickelt. Insgesamt gibt es 6 verschiedene DVD-Typen.

DVD-5

Querschnitt durch die DVD-5
Die DVD-5 ist eine einseitig abgetastete, einlagige DVD mit 4,7 GByte Speicherkapazität. Genauer gesagt sind es nur 4,37 GByte.
Das Medium besteht aus zwei Hälften. Beide Hälften bestehen aus Polycarbonat, das als Trägermaterial dient. Bei der einen Hälfte ist eine Aufzeichnungsschicht aus Aluminium aufgedampft und mit Polycarbonat als Schutzschicht verschlossen.

DVD-10

Querschnitt durch die DVD-10
Die DVD-10 ist eine zweiseitig abgetastete, einlagige DVD mit 9,4 GByte Speicherkapazität.
Das Medium besteht aus zwei Hälften. Beide Hälften bestehen aus Polycarbonat, das als Trägermaterial dient. Darin ist jeweils eine Aufzeichnungsschicht aufgedampft und mit Polycarbonat als Schutzschicht verschlossen.
Um auf alle Daten der DVD-10 zugrifen zu können, muss sie gedreht werden, da sich der Laser in einem DVD-Laufwerk nur auf der Unterseite befindet.

DVD-9

Querschnitt durch die DVD-9
Die DVD-9 ist eine einseitig abgetastete, zweilagige DVD mit 8,5 GByte Speicherkapazität.
Das Medium besteht aus zwei Hälften. Bei Hälften bestehen das Trägermaterial aus Polycarbonat. Auf einer Hälfte ist eine vollreklektierende Schicht aufgedampft, die in der Regel aus Aluminium besteht. Diese Aufzeichnungsschicht wird als Layer 0 bezeichnet.
Eine zweite halbdurchlässige Schicht ist darauf aufgedampft. Sie besteht in der Regel aus Gold oder einer Kombination aus Silizium und Kohlenstoff (SiC) oder Silizium und Stickstoff (SiN). Mit einer weiteren Polycarbonatschicht wird die DVD-9 mit einer Schutzschicht verschlossen.
Die Datenträgerschichten auf der DVD-9 sind die undurchsichtige und die transparente Schicht. Durch Änderungen der Brennweite des Lasers kann abwechselnd zwischen der undurchsichtigen und der transparenten Schicht gelesen werden.

DVD-18

Querschnitt durch die DVD-18
Die DVD-18 ist eine zweiseitig abgetastete, doppellagige DVD mit 17 GByte Speicherkapazität.
Das Medium besteht aus zwei Hälften mit jeweils 4 Schichten. Der Mittelteil ist eine dicke Schicht aus Polycarbonat. Sie bildet das Fundament für die anderen Schichten. Auf dem Polycarbonat ist eine dünne Lage aus einem undurchsichtigen aber reflektierenen Material aufgebracht (Layer 0). Darüber ist ein ebenfalls dünner transparenter, aber halbdurchlässiger Film aufgebracht. Eine Schutzschicht aus Polycarbonat bildet den Abschluss für die DVD-18.
Die Datenträgerschichten auf der DVD-18 sind die undurchsichtige und die transparente Schicht. Durch Änderungen der Brennweite des Lasers kann abwechselnd zwischen der undurchsichtigen und der transparenten Schicht gelesen werden.

Da die DVD-18 eine zweiseitige DVD ist, muss sie gedreht werden, wenn man auf alle Daten zugreifen will.

DVD-14 (DVD-15)

Die DVD-14 ist eine Kombination aus je einer Halbseite einer DVD-5 und einer DVD-9. Also eine zweiseitige DVD, die die Lücke zwischen der DVD-9 und DVD-18 schließen sollte.

DVDPlus

Die DVDPlus ist eine Kombination aus einer DVD-5 Halbseite und einer klassischen CD. Damit sollte ein Hybrid-Produkt auf den Markt kommen, das entweder als Audio-CD oder als Audio-DVD abgespielt werden konnte.

Übersicht der DVD-Typen

DVD-Typ Seiten Schichten Kapazität Besonderheit
DVD-5 1 1 4,7 GByte -
DVD-9 1 2 8,5 GByte -
DVD-10 2 1 9,4 GByte -
DVD-14 2 1/2 13,24 GByte Hybrid-DVD
DVD-18 2 2 17 GByte -
DVD-1 1 1 1,5 GByte 8 cm Durchmesser
DVD-2 1 2 2,7 GByte 8 cm Durchmesser
DVD-3 2 1 2,9 GByte 8 cm Durchmesser
DVD-4 2 2 5,3 GByte 8 cm Durchmesser

Übersicht: Beschreibbare DVDs

DVD-Typ Seiten Schichten Kapazität Methode
DVD-R 1.0 1 1 3,95 GByte beschreibbar
DVD-R 2.0 1 1 4,7 GByte beschreibbar
DVD-R DL 1 2 7,95 GByte beschreibbar
DVD+R 1 1 4,7 GByte beschreibbar
DVD+R DL 1 2 7,95 GByte beschreibbar
DVD-RW 1.0 1 1 3,95 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RW 2.0 1 1 4,7 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RW DL 1.0 1 2 8,5 GByte wiederbeschreibbar
DVD+RW 1 1 4,7 GByte wiederbeschreibbar
DVD+RW DL 1.0 1 2 8,5 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RAM 1.0 1 1 2,58 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RAM 1.0 2 1 5,16 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RAM 2.0 1 1 4,7 GByte wiederbeschreibbar
DVD-RAM 2.0 2 1 9,4 GByte wiederbeschreibbar

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Computertechnik-Fibel

Die Computertechnik-Fibel, das Computer-Buch

Das will ich haben!