Raspberry Pi: Informationen zur SD-Speicherkarte ermitteln

Meist weiß man, wie viel Kapazität eine SD-Speicherkarte hat. Ist schließlich auf der Oberseite aufgedruckt. Doch wie viel davon ist noch frei? Das ist insbesondere dann eine interessante Frage, wenn schon mehrfach Software nachinstalliert wurde und laufend neue Daten gespeichert werden.

Aufgabe

  1. Wie groß ist die gesamte Speicherplatz auf der SD-Speicherkarte?
  2. Wie groß ist die freie Speicherkapazität?

Lösung: Freier und belegter Speicherkapazität

Unter Linux zeigt das Tool "df" (für disk free) den gesamten, den belegten und den freien Speicherplatz von Laufwerken an. Die Angaben erfolgen in kByte.

df

Leichter lesbar (gerundete Werte) wird es mit zusätzlichen Parametern.

df -h

Hier finden sich verschiedene Laufwerke. Das wichtigste Laufwerk erkennt man am "/" in der Spalte "Eingehängt auf" oder "Mounted on".
Die erste Spalte gibt Auskunft darüber, wie groß der Speicherplatz ist. Die zweite Spalte sagt, wie viel davon belegt ist und die dritte, wie viel noch frei ist.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Praxishandbuch Raspberry Pi

Das Raspberry Pi Praxishandbuch

  • Installation, Konfiguration und erste Schritte
  • Hardware, Software und Projekte
  • Schritt für Schritt zum Profiwissen

Mehr Informationen zum Praxishandbuch

Weitere Bücher zum Raspberry Pi