DVD-RAM

DVD-RAM Logo1996 wurde die Spezifikation von DVD-RAM erstmals dem DVD-Forum vorgelegt. Es war somit das erste wiederbeschreibbare DVD-Format, das auf den Markt kam. Es gibt Medien, die 4,7 GByte und sogar bis zu 9,4 GByte (zweiseitig) Speicherkapazität haben.
Typ-I-Medien sind ausschließlich in einem Gehäuse, dem Cartridge, verbaut und können nur in einem speziell dafür vorgesehenen Laufwerk beschrieben und gelesen werden. Typ-II-Medien befinden sich auch in einer Cartridge, DVD-RAM Rohling in Cartridgekönnen aber ausgebaut werden und in ein normales Schubladen-Laufwerk eingelegt werden. Kombi-DVD-Laufwerke können dieses Format dann auch lesen. Kombi-Brenner sogar beschreiben. Typ-III-Medien sind ganz ohne Cartridge erhältlich und ausschließlich in Schubladen-Laufwerken zu verwenden.
DVD-RAM-Rohlinge lassen sich bis zu 100.000 Schreib-/Löschzyklen zu und garantieren eine hohe Datensicherheit. Sieht man von speziellen Einsatzmöglichkeiten ab, so hat sich dieses mehrfach beschreibbare DVD-Format nur in Japan durchgesetzt.

DVD-RAM-Rohlinge

Querschnitt durch den DVD+RAM Rohling
Ihrer Bauweise und Beschaffenheit nach sind DVD-RAM-Rohlinge für den professionellen Einsatz z. B. für Backups oder Aufzeichnungen mit langer Laufzeit gedacht. Durch das Gehäuse sind sie einfacher zu handhaben, ähnlich wie eine Diskette und somit auch besser geschützt. Neben den einseitigen 4,7-GByte-Rohlingen gibt es auch doppelseitige 9,7-GByte-Rohlinge.
DVD-RAM-Rohlinge werden mit dem Phase-Change-Verfahren beschrieben. Sie sind deshalb genauso aufgebaut wie DVD-RW/+RW-Rohlinge.

Schreibvorgang / Brennvorgang

DVD-RAM nutzt die Schreibmethode "wobbled land and groove", bei der die Daten in die vorgepressten Rillen (Groove) und in die dazwischenliegenden erhöhten Bereiche (Lands) aufgezeichnet werden. Der Laserstrahl folgt dabei abwechselnd den Groove- und Land-Spuren. Die unterschiedlichen Höhen der Spuren vergrößern den Abstand der Datenbereiche und verhindern Lesefehler. Die Spuren können so dichter angeordnet werden (0,615 µm) als bei den anderen DVD-Schreibformaten.

Übersicht: Beschreibbare DVDs

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Computertechnik-Fibel

Die Computertechnik-Fibel, das Computer-Buch

Das will ich haben!