WLAN - Roaming und Billing

Öffentliche WLAN-Hotspots als allgemeine Zugangsmöglichkeit schießen wie Pilze aus dem Boden. In Ballungsgebieten gibt es kaum noch öffentliche Einrichtungen wie Flughäfen, Hotels, Bahnhöfe und Restaurants ohne dass man nicht irgendwo ein WLAN findet. Schön für den Anwender. So hat er fast überall Zugang zum Internet. Weniger schön sind die unterschiedlichen Abrechnungsverfahren. Hier der WLAN-Hotspot eines überregionalen Wireless Internet Service Providers (WISP) mit zentraler Abrechnung, dort ein Restaurant oder Cafe mit eigenem unabhängigen Hotspot und lokaler Abrechnung und manchmal auch einfach nur ein offenes WLAN ohne Zugangsbeschränkung. Dieses Abrechnungsdurcheinander ist allerdings alles andere als anwenderfreundlich. So benötigt es viel zu lange, bis der Anwender sich überhaupt Zugang verschafft hat
Was der WLAN-Anwender wünscht, ist eine bargeldlose und zentrale Abrechnung für WLAN-Services an jedem beliebigen WLAN-Hotspot. Als Basis für die Abrechnung dient ein Account der über die Telefon-, Handy- oder ISP-Rechnung beglichen wird. Dazu ist ein Hotspot-übergreifendes Roaming und Billing bei allen WLAN-Hotspot-Anbietern und Internet-Service-Providern (ISP) notwendig.

WISP-Plattform: Accounting und Billing auf Basis einer User Database

Entweder alle ISP und WISP schließen sich zusammen oder es etabliert sich eine unabhängige WISP-Plattform, die ausschließlich für das Accounting und Billing zuständig ist. Konkret sieht das so aus, dass der Anwender ein Benutzer-Konto (Account) bei dieser WISP-Plattform hat. Mit seinen Anmeldedaten kann er sich auf der lokalen Anmeldeseite eines Hotspots anmelden. Der Hotspot meldet die Anmeldung an die WISP-Plattform. Dort werden die Daten überprüft und der Nutzer freigeschaltet. Abhängig vom Abrechnungsverfahren übermittelt der Hotspot die anfallenden Datenmengen oder die Verbindungszeit an die WISP-Plattform. In regelmäßigen Abständen rechnet die WISP-Plattform mit dem ISPs/WISPs und dem Anwender ab.
Wichtig ist die einfache Handhabung des Internet-Zugangs per WLAN für den Anwender. Nur so ist eine große Akzeptanz beim Nutzer und damit eine hohe Marktdurchdringung zu erreichen.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Produktempfehlungen

Alles was Sie über Netzwerke wissen müssen.

Netzwerktechnik-Fibel

Die Netzwerktechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Netzwerktechnik, Übertragungstechnik, TCP/IP, Dienste, Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit.

Das will ich haben!

Alles was Sie über Netzwerke wissen müssen.

Netzwerktechnik-Fibel

Die Netzwerktechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Netzwerktechnik, Übertragungstechnik, TCP/IP, Dienste, Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit.

Das will ich haben!