Vom 25.05.2024 bis zum 31.05.2024 haben wir Betriebsferien. In diesem Zeitraum wird Ihre Bestellung ab dem 01.06.2024 versendet. Davon ausgenommen sind digitale Produkte, die nach der Zahlung sofort zum Download zur Verfügung stehen.

Elektronik-Set LoRa Edition

LoRa Edition

29,99 EUR

inkl. MwSt.
Versandkosten bei Einzelbestellung: 5,00 EUR

Deutschland (Land ändern)

 

Warum dieses Elektronik-Set?

Das Elektronik-Set LoRa Edition soll den Einstieg in die Vernetzung eigenentwickelter IoT-Geräte mit LoRa, LoRaWAN und TTN erleichtern. Mit diesem Elektronik-Set kann ein eigenes IoT-Gerät gebaut und mit dem LoRaWAN von The Things Network (TTN) verbunden werden. Als Basis dient das LoRa-Modul RAK3272S Breakout Board von RAK Wireless.

Das LoRa-Modul RAK3272S unterstützt die LoRaWAN-Spezifikation und TTN. Mit dem beiliegenden USB-UART-Adapter kann das LoRA-Modul mit AT-Kommandos von einem PC gesteuert werden. Außerdem lässt sich das LoRa-Modul auf ein Standard-Steckbrett stecken, was lötfreies Experimentieren ermöglicht.

Denkbar wäre, dass ein zusätzliches Mikrocontroller-Board, wie zum Beispiel ein Raspberry Pi Pico, die Kommunikation mit dem LoRa-Modul steuert.


Was ist LoRa, LoRaWAN und TTN?

LoRa ist eine Funktechnik, die speziell für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) entwickelt wurde. LoRa steht für „Long Range“ und ermöglicht die Übertragung von kleinen Datenmengen über große Entfernungen (bis 5 km) bei niedrigem Energieverbrauch (wenige Milliampere). LoRaWAN ist ein Protokoll, das eine sichere Kommunikation zwischen IoT-Geräten und dem Internet ermöglicht. LoRaWAN ist auch die Bezeichnung für ein Netzwerk, dass auf der Funktechnik LoRa basiert.
The Things Network (TTN) ist ein globales Community-Netzwerk für das Internet der Dinge (IoT). Es bietet eine kostenlose und offene Infrastruktur für IoT-Anwendungen und ermöglicht es Entwicklern, LoRaWAN-fähige Geräte einfach und sicher mit dem Internet zu verbinden.


Was kannst Du mit dem Elektronik-Set LoRa Edition machen?

  • Konfigurieren und Steuern des LoRa-Moduls mit PC oder einem Mikrocontroller.
  • Ein eigenes IoT-Gerät bauen.
  • Ein eigenentwickeltes IoT-Gerät mit dem LoRaWAN von The Things Network (TTN) verbinden.
  • Verbinden mit jedem anderen LoRaWAN (Spezifikation Version 1.0.3).
  • LoRa-P2P-Verbindung zwischen zwei Geräten (wenn Gegenstelle verfügbar).


Anleitung: Elektronik-Guide LoRa Edition

Elektronik-Guide LoRa Edition

Mit dabei ist der Elektronik-Guide LoRa Edition (PDF-Datei zum Download) mit Grundlagen zu LoRa und LoRaWAN, Beschreibung des LoRa-Moduls und das Registrieren am LoRaWAN von The Things Network (TTN).
Zur Konfiguration und Steuerung sind alle notwendigen AT-Kommandos aufgeführt und beschrieben. Zusätzlich gibt es Verweise auf die Dokumentation von RAK Wireless für das LoRa-Modul RAK3272S.
Außerdem sind MicroPython-Programmcodes enthalten, um das LoRa-Modul RAK3272 mit einem Mikrocontroller, zum Beispiel Raspberry Pi Pico, zu konfigurieren und zu steuern, dass es mit dem LoRaWAN von The Things Network (TTN) verbunden werden und Daten senden kann.


Bauteile und Lieferumfang

Das Elektronik-Set LoRa Edition enthält ...

  • LoRa-Modul RAK3272S Breakout Board
  • Antenne für 868 MHz mit RP-SMA-Anschluss
  • Verbindungskabel
  • UART-USB-Adapter für PC


Voraussetzungen

Um das LoRa-Modul RAK3272S mit The Things Network (TTN) ohne ein eigenes LoRa-Gateway verbinden zu können, muss sich ein fremdes TTN-Gateway in der Nähe befinden. „In der Nähe“ bedeutet, dass ein TTN-Gateway höchstens 5 km entfernt sein darf.


Ich bin mir noch nicht sicher? Ist das was für mich?

Das Elektronik-Set LoRa Edition eignet sich für ambitionierte Fortgeschrittene und professionelle Anwender, die einen leichten Einstieg in die Vernetzung mit dem LoRaWAN von The Things Network (TTN) suchen.
Das verwendete LoRa-Modul RAK3272S ist nicht nur um Testen, sondern auch für den späteren Produktiv-Betrieb geeignet. Es kann sowohl mit einem Mikrocontroller, als auch von einem PC gesteuert werden.

Ohne Raspberry Pi Pico

Das Elektronik-Set LoRa Edition ist so konzipiert, dass das LoRa-Modul auch ohne einen Mikrocontroller genutzt werden kann. Mit dem beiliegenden USB-UART-Adapter funktioniert das Modul an jedem PC mit jedem gängigen Betriebssystem.

Mit Raspberry Pi Pico

Das Elektronik-Set LoRa Edition kann als Upgrade-Set für das Elektronik-Set Pico Edition verwendet werden. Mit dem Elektronik-Set LoRa Edition erweiterst Du einen Raspberry Pi Pico um die Möglichkeit ihn mit dem LoRaWAN von The Things Network (TTN) oder Deinem eigenen LoRa-Netzwerk zu verbinden.

Mit einem anderen Mikrocontroller

Statt eines Raspberry Pi Picos eignet sich jeder andere Mikrocontroller, der über eine UART-Schnittstelle verfügt.
Die Konfiguration und Steuerung des LoRa-Moduls erfolgt über AT-Kommandos. Das funktioniert grundsätzlich auch mit einem Arduino, ESP oder vergleichbare Mikrocontroller.


 

LoRa Edition

29,99 EUR

inkl. MwSt.
Versandkosten bei Einzelbestellung: 5,00 EUR

Deutschland (Land ändern)

 

Das könnte Sie auch interessieren