Kennzeichnung Digitaler Schaltkreise

Schaltzeichen

Schaltzeichen

Das Schaltzeichen kann senkrecht oder waagerecht gezeichnet sein. Die Größe richtet sich nach der Zahl der Anschlüsse. Bei Verknüpfungsgliedern werden die Kurzzeichen und die Anschluss-Bezeichnung nicht geschrieben, da sich die Funktion durch das Schaltzeichen erklärt.
Das dargestellte Schaltzeichen ist ein Multiplexer mit zwei Eingängen, 4 Ausgängen, sowie einem Setz- und Rücksetzeingang.

Kurzzeichen

Bei der Zusammenstellung des Kurzzeichens steht zuerst der Schaltungstyp, dann die Angabe über Schaltungsbereich, Arbeitsbereich, usw. An letzter Stelle steht die Anzahl der Bits.

Beispiele:
  S-V/R 4        :  Schieberegister, vorwärts und
                    rückwärtszählend, 4 Bit
  Z-Bin 7        :  binärer Zähler, 7 Bit
  Dec/TR-BCD/DEZ :  Dekoder/Treiber, BCD/dezimal
Kurzzeichen
DSEL   Datenselektor
DEC    Decodierer
DEM    Demultiplexer
DEZ    Dezimal
FF     Flip-Flop
MUL    Multiplexer
PAR    Paritätsprüfer
PROM   Programmierbarer Festwertspeicher
R      Rückwärts
S      Schieberegister
RAM    Schreib-/Lesespeicher
TR     Treiber
V      Vorwärts
Z      Zähler
ROM    Festwertspeicher
AR     Auffangregister
VG     Vergleicher

Anschluss-Bezeichungen

Verknüpfungsglieder
A, B, ..  Eingänge
ST        Strobe
S         Select
Q         Ausgang

Kippglieder
C/T       Clock/Takt
J, K, D   Dateneingänge
S         Setzeingang
R         Rücksetzeingang
Cx        Zeiteingang für Monoflop
Rc        Zeiteingang für Monoflop
Rj        Zeiteingang für Monoflop
Q         Ausgang

Zähler
A, B, ..    Eingänge
T/C         Takt/Clock
Tv          Takt vorwärts
Tr          Takt rückwärts
R           Reset
ST          Strobe
Qa, Qb, ..  Ausgänge

Schieberegister
A, B, ..    Eingänge
Tre         Takt rechts
Tli         Takt links
Qa, Qb, ..  Ausgänge

BCD-7 Segment-DEC
A, B, C, D  BCD-Eingänge (A = niederwertigstes Bit)
Qa, Qb, ..  Ausgänte

DEZ-Dekoder
A, B, C, D  BCD-Eingänge (A = niederwertigstes Bit)
Q0, Q1, ..  Ausgänge

Datenselektor/Multiplexer
A, B, ..  Dateneingänge
ST        Steuereingang
AD        Adresseingang
Q         Ausgang

Speicher
A, B, ..    Adresseneingänge
D0, D1, ..  Dateneingänge
ST          Steuereingang
STm         Steuereingang Memory
STw         Steuereingang Write
R/W         Lese/Schreib-Eingang
Q0, Q1, ..  Ausgänge

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!