Masse, Erde und Ground

In der Elektrotechnik und Elektronik werden häufig Begriffe wie Masse, Erde, Geräteerde und Ground verwendet und leider auch durcheinander geworfen. Was diese Begriffe genau bezeichnen, wollen wir hier klären.

Potential

Mit Potential meinen wir meistens eine Spannung. Diese Spannung ist vom Bezugspotential abgehoben.
Entweder nach "oben" Richtung Plus, also positiv. Oder nach "unten" Richtung Minus, also negativ.

Erde

Die "Erde" ist das Potential des Erdbodens. Das Erd-Potential ist für uns auf dem Erdboden ein Bezugspunkt. Die Erdung ist eine Form der Masseverbindung und kann als Rückleiter in einem Stromkreis dienen. Aber, die Erde hat kein Null-Potential für einen Stromkreis.

Masse

Die Masse ist ein "massives" Bezugspotential. Dieses Potential beginnt vom Erdpotential und kann davon abgesetzt ein entsprechend vorgegebenes Potential sein. Es muss nicht 0 Volt sein.
Die Geräteerde ist ein Synonym für Masse und bezeichnet das Bezugspotential des Geräts.

Ground

Ground, kurz GND, ist lediglich die englische Bezeichnung für Masse. Manchmal wird es auch für "Erde" verwendet.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!