URI - Uniform Resource Identifiers

Uniform Resource Identifiers (URI) ist der Überbegriff für einheitliche und unverwechselbare Adressierungsmöglichkeiten in einem unsortierten und dezentralen Informationsraum. Bemerkenswert ist, dass URI aus dem Jahr 1998 stammt und alle darunter fallende Einzelkonzepte wesentlich älter sind, aber darin berücksichtigt wurden.

Übersicht der Einzelkonzepte

  • URL - Uniform Resource Locator
  • URN - Uniform Resource Names
  • PURL - Peristent Uniform Resource Locator
  • URC - Uniform Resource Characteristics

Grundsätzlicher Aufbau eines URI

Schema : Schemaspezifisch

Der Aufbau setzt sich aus der Bezeichnung des Schemas zusammen, gibt also an, um was es sich für eine Ressource handelt. Schemaspezifisch ist der Zeiger bzw. die Angabe des Standorts, wo sich die Ressource befindet.

URL - Uniform Resource Locator

Ressourcentyp://User:Passwort@Host.Domain.TLD:Port/Pfad/Datei Paramter

Die oder der URL ist ein wichtiger Bestandteil vieler Protokolle des Internets. URL gehört, wie HTTP und HTML, zum World Wide Web (WWW). Nahezu alle Programme, die auf Internet-Ressourcen zugreifen verwenden dazu URLs.

Beispiele für URL:

  • http://www.elektronik-kompendium.de/
  • mailto:name@beispiel.de
  • file:///c:/temp/

URN - Uniform Resource Names

URN:Bezeichnung:Ressourcenbezeichnung

Die URN bezeichnen ein Objekt mit einem eindeutigen Namen in einem bestimmten Informationsraum. Der Name enthält weder Informationen über Standort noch Inhalt, sondern eine unverwechselbare Bezeichnung.
Klassische URN-Objekte sind Produkte, die mit dem EAN-Code (European Article Nummber) ausgezeichnet sind, Bücher, die den ISBN-Code (International Standard Book Number) tragen, oder auch periodisch erscheinende Publikationen wie Zeitungen und Zeitschriften mit dem ISSN-Code (International Standart Serial Number).

Beispiele für URN:

  • URN:ISSN:1610-0085
  • URN:ISBN:3-8334-1681-5

PURL - Persistent Uniform Resource Locator

PURL ist eine eigene URN-Struktur, die per URL aufgerufen wird. Die Anfrage wird von einem PURL-Server ausgewertet und auf die eigentliche Ressource umgeleitet.
PURL ist sehr theoretisch und will in das etablierte URL-System nicht hineinpassen. Es ist deshalb auch nur ein Beispiel, wie URN-Anwendungen in das URL-System hineingeplanzt werden.

URC - Uniform Resource Characteristics

Die URC beschreibt die Eigenschaften und bietet weitere Informationen zu einer Ressource an. Diese Informationen werden in der Regel als Metadaten bezeichnet. In ihnen werden die Informationen zu einer Ressource einheitlich beschrieben.
Umsetzungen von URC betreffen z. B. die Katalogisierung von Internet-Ressourcen. Jedoch unterliegen die Informationen im Internet einer außergewöhnlichen Dynamik, der selbst moderne Suchmaschinen nicht Herr werden.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Produktempfehlungen

Netzwerktechnik-Fibel

Netzwerktechnik-Fibel

Das will ich haben!