Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art (Elektronik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 05.07.2018, 12:00 Uhr
(editiert von Sel am 05.07.2018 um 12:02)

» Ich sehe den Vorteil darin, dass die Ausgangsspannung in der
» Netzteil-Funktion, konsequent stets der Spannung folgt die man am
» Spannungspotmeter, auch in Richtung weniger Spannung, einstellen will.
»
» Das ist bei einem herkömmlichen Längsregler-Netzteil überhaupt nicht der
» Fall, wenn die folgende Schaltung eine relativ grosse Elko-Kapazität am
» Eingang hat, jedoch der Strom der diese Schaltung benötigt,
» verhältnismässig dazu klein ist.
»
» Das ist ja auch ein wichtiger Grund warum man immer eine Rückflussdiode zum
» Schutz des Längsregler einsetzen sollte.
»
» Was mit einem solchen Leistungsopamp nicht möglich ist, ist eine
» einstellbare Strombegrenzung. Will man das, wird man wohl eine nicht gerade
» simple gleichwertige quasi-diskrete Schaltung realisieren müssen.

Es ist in meiner Vorstellung das es ein Dualspannungsnetzteil werden soll, welches sich wirklich universeller als ein normales Netzteil mit Längsregler darstellt. Dabei können auch unsymmetrische Spannungen eingestellt werden. Sicherlich sind auch Treppenspannungen oder irgendwas in zeitlicher Abfolge vorstellbar, bis in den kHz-Bereich. Kommt ja fast auf einen Leistungs-Funktionsgenerator raus.
Die Ausgangsstrombegrenzung ist in der Tat ein Problemchen. Entweder wirds, wie du geschrieben hast, ein ziemlicher Aufwand, oder ich begrenze den Maximalstrom vor dem OPV. Wenn Strom zu hoch, dann wird dem OPV die Versorgung gekappt oder zumindest verringert. Grob reicht das sicher als Schutz.

Bin da noch nicht viel weiter als eher nur bei der Idee. Mehrquadrantensteller in der Industrie arbeiten (glaube ich) auch nach einem solchen Prinzip. Ich habe da noch viel zu lesen, ehe ich das Projekt vielleicht mal baue.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - Sel(R), 01.07.2018, 21:16 (Elektronik)
Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - Altgeselle(R), 02.07.2018, 08:13
Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - schaerer(R), 02.07.2018, 08:49
Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - Hartwig(R), 04.07.2018, 21:32
Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - schaerer(R), 05.07.2018, 10:34
Dualspannungsnetzteil der etwas anderen Art - Sel(R), 05.07.2018, 12:00