Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Berechnung RC-Glied (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 12.06.2018, 20:20 Uhr

» Hallo an alle,
»
» ich beiße mir seit ein paar Tagen an einem Thema die Zähne aus.
» Folgende "Problematik":
»
» Ich arbeite mit einer Konstantstromquelle (AC, 50 oder 60Hz), die mit einer
» gewissen Spannung den vorgegebenen Strom treibt (je nach Widerstand).
» Diese Konstantstromquellen besitzt verschieden Stufen, diese Information
» nur am Rande.
» Mit Hilfe dieser Stromquelle, werden 10 Schaltgeräte in Reihe
» geschalten/getestet (Prüflabor für Schaltgeräte). Nach dem dann ein
» Schaltgerät z.B. thermisch ausgelöst hat, gehen logischweise deren Kontakte
» auf, die Spannung schießt durch die Selbstinduktion nach oben, erzeugt eine
» Lichtbogenspannung/strom über meinen Kontakte und beschädigt diese enorm.
» Nach ca. 300ms nach Auslösung geht ein Schütz rein, welches dann meinen
» ausgeschaltenen Prüfling überbrückt.
»
» Nun möchte ich diesen Lichtbogen eindämpfen/ableiten. Hierfür würde ich
» gerne eine RC Glied benutzen. Nach zahlreichen Tests in der Praxis, welche
» äußerst erfolgreich waren, ist es mir wichtig dieses RC Glied genau zu
» dimensionieren (Bewege mich aktuell bei ca. C=100uF und R=3,5 Ohm). Mit
» Hilfe von google habe ich leider viel außenrum gefunden, eine richtige
» Datenflut und leider nicht das richtige gefunden. Daher nun meine Frage,
» gibt es eine Möglichkeit diese Werte mit einer kompakten Formel zu
» errechnen?
»
» Gegebene Daten sind: Treibende Spannung, Widerstandswerte von Last
» (Prüfling), Prüfstrom
»
» Hoffe, dass vielleicht einer tiefer in der Materie drin ist und mir helfen
» Kann :-)
»
» P.s. zur Veranschaulichung im Anhang noch ein Bild.
»
»
»
»

Zu erst sollte man schon mal darauf achten wie hoch die Spannung ist im Leerlauf der Konstantstromquelle.
Die Kontaktbelastbarkeit deiner Schaltgeräte sind ebenfalls nicht ausser acht zu lassen.

Dein Kondensator hat einen Blindwiderstand von ca 31 Ohm zusammen mit deinen 3,5 Ohm sind das rund 34,5 Ohm bei 50 Hz.

Mit deiner RC Kombination Reduzierst du die Spannung, da ein Teil deines Konstantstromes über das RC.Glied fließt.

Normalerweise wird ein Lichtbogen über den Kontakten beim nächsten Nulldurchgang gelöscht sein, Vorrausetzung ist natürlich
das ein Kontakt mit seiner Belastbarkeit im Rahmen seiner Spezifizierten Daten betrieben wird.

Wenn deine Kontakte zu schnell abbrennen, betreibst du diese mit zu viel Energie, In deinem Fall beim öffnen der Kontakte schnellt die Spannung
der Konstantstromquelle hoch, eventuell über die Spannungsbelastbarkeit deiner Kontakte.

Was ist das ganze überhaupt wenn man mal fragen darf, was dort betrieben wird hört sich nach Kontaktprüfung mit Zerstörung der gleichen an.

Antworten hast du ja schon bekommen, Das Löschglied ist Abhängig von den Kontaktmaterial, und Betriebsbedingungen.
Allenfalls wird das RC Glied experimentell ermittelt, zur gegebenen Betriebsbedingungen.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

Berechnung RC-Glied - joe38, 12.06.2018, 16:26 (Elektronik)
Berechnung RC-Glied - xy(R), 12.06.2018, 16:42
Berechnung RC-Glied - joe38, 12.06.2018, 16:47
Berechnung RC-Glied - xy(R), 12.06.2018, 16:48
Berechnung RC-Glied - RCL, 12.06.2018, 17:17
Berechnung RC-Glied - joe38, 12.06.2018, 17:34
Berechnung RC-Glied - JBE(R), 12.06.2018, 20:20
Berechnung RC-Glied - joe38, 12.06.2018, 20:29
Berechnung RC-Glied - JBE(R), 12.06.2018, 20:36
Berechnung RC-Glied - CGO, 13.06.2018, 06:29
Berechnung RC-Glied - RCL, 13.06.2018, 09:48
Berechnung RC-Glied - xy(R), 13.06.2018, 12:11
Berechnung RC-Glied - Altgeselle(R), 13.06.2018, 12:24
Berechnung RC-Glied - xy(R), 13.06.2018, 12:58
Berechnung RC-Glied - olit(R), 13.06.2018, 13:32
Berechnung RC-Glied - Wolfgang Horejsi, 16.06.2018, 18:56
Berechnung RC-Glied - olit(R), 16.06.2018, 20:02
Berechnung RC-Glied - xy(R), 16.06.2018, 20:11
Berechnung RC-Glied - olit(R), 16.06.2018, 20:16
Berechnung RC-Glied - joe38, 14.06.2018, 16:23
Berechnung RC-Glied - JBE(R), 13.06.2018, 19:30
Berechnung RC-Glied - RCL, 13.06.2018, 21:11