Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet (Telekommunikation)

verfasst von cmyk61(R) E-Mail, Edenkoben, Rheinland Pfalz, 31.01.2018, 12:20 Uhr
(editiert von cmyk61 am 31.01.2018 um 12:24)

Hmmm, das ist schon irgendwie krass. Wir Verbraucher lassen uns von den Telekomikern und Co ganz schön an der Nase herum führen.
Auch wenn man die gigantischen Datenübertragungsraten betrachtet - im Download - vor allem auch im Vergleich und in der Frage: was bringts tatsächlich? Und dann gibt es noch die "schnarchlangsamen" Anschlüsse und die vielen weißen Flecken auf der DSL-Karte.
Verlässliche, ungeschönte und unmanipulierte Zahlen wird man ja eh nicht bekommen.

Wenn ich bei den Pfalzwerken einen Stromanschluss mit einer gewünschten Anschlussleistung bestelle und auch bezahle, dann kann ich Energie entnehmen und bezahle für die durchgeleitete Energiemenge. Sogar Durchfluss in die Gegenrichtung (einspeisen) ist kein Problem.

Ja ja, natürlich hinkt dieser Vergleich etwas. Aber unterm Strich...

Gruß
Ralf



Gesamter Thread:

Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - Sel(R), 28.01.2018, 18:49
Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - JBE(R), 29.01.2018, 15:58
Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - gast, 29.01.2018, 17:47
Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - JBE(R), 29.01.2018, 20:09
Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - Sel(R), 30.01.2018, 08:23
Upload und Download (Geschwindigkeit), Internet - cmyk61(R), 31.01.2018, 12:20