Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 (Schaltungstechnik)

verfasst von Steffen, 03.01.2018, 19:22 Uhr

» Hallo zusammen,
»
» grundsätzlich ist die Ausschaltverzögerung genau das was ich suche. Jedoch
» spielt sich das Ganze in einer 24V DC Umgebung ab.
»
» Die Steuerplatine für ein Automatik-Zufahrtstor hat einen Ausgang, an den
» eine 24V Lampe mit maximal 15 Watt angeschlossen werden kann. Diese Lampe
» blinkt nun während das Tor fährt. Eben dieses Blinken nervt und ich hätte
» hier gerne ein Dauerlicht. Jetzt soll quasi das an/aus Signal der
» Steuerplatine den Schalter S1 triggern und die Ausschaltverzögerung gerade
» so lange eingestellt sein, dass die Aus-Phase überbrückt wird.
» An der Platine kann ich auch 24V DC Dauerspannung abgreifen.
»
» Könnte mir bitte jemand sagen, wie ich die obige Schaltung ergänzen muss,
» um dieses zu realisieren. Als Warnlampe möchte ich gerne eine helle
» Signal-LED einsetzen.
»
» Vielleicht gibt es ja auch noch eine viel einfachere Lösung.
»
» Schon jetzt ein herzliches Danke für die Hilfe.
»
» Beste Grüße,
» skohrt
»
» P.S. Anbei der Screenshot von ihrer Schaltung
»
»
»

Hallo.
Irgendwie wird doch der Motor angesteuert.

Gruß Steffen



Gesamter Thread:

Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - skohrt(R), 03.01.2018, 19:14
Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - Steffen, 03.01.2018, 19:22