Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

FET um Decoderausg. v. Minus auf "aus" legen statt auf Plus? (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 14.09.2017, 16:20 Uhr
(editiert von Hartwig am 14.09.2017 um 16:23)

» Hallo,
Hallo,
» ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe.
» Ich möchte ein Soundmodul (FN-M16P) an einem Fahrzeug mit Decoder per
» F8/F9/F10 ansteuern,
gleich um welches Fahrzeug es sich da handelt - Decoder??? F8/F9/F10 ??? (Keyboard-Tasten?)

» habe jedoch das Problem, dass die Ausgänge des
» Decoders von Minus nach Plus schalten.

Was ist das Bezugspotenzial? was sind die Pegel? mit der Angabe kann man nicht viel anfangen!

» Für das Soundmodul müssten diese von
» Minus auf „Aus“ schalten.

was ist nun "Aus"? wahrscheinlich wohl ein offener Kontakt gemeint, wenn ich die Beschaltung für das Soundmodul nach sehr flüchtiger Durchsicht richtig verstehe.
»
» Funktionsweise des Soundmoduls:
» Der „Schalteingang“ wird durch eine Widerstandsdekade

keine Dekade, sonder Festwiderstände bestimmter Größe, ist aber im Vorfeld nebensächlich.

» angesteuert, je
» nachdem welchen Widerstand man auf Minus legt erkennt das Modul, welcher
» Sound abgespielt werden muss. Das ist auch das Problem, denn die Eingänge
» vertragen kein (zusätzliches)Plus, welches gleichzeitig am Eingang eines
» anderen Widerstands anliegen würde, da dann die Spannungen nicht stimmen.
» Das Modul spielt folglich die falschen Sounds ab, eben die, welche es
» meint, mit der Spannung zu erkennen :-(

das ist auch ganz logisch, dafür ist das Risiko, das Modul zu zerstören, nicht zu vernachlässigen.
»
» Von mit getestete (Schottky)Dioden gehen nicht, weil diese offenbar zu viel
» Spannungsverlust haben und ebenfalls die Spannung verfälschen :-(

das sagt mir nix, auch was die Dioden bewirken sollen, erschließt sich mir nicht.

» Datenblatt hier:
» http://www.mcoyzo.ag.vu/Tests/FN-M16P_Embedded_MP3_Audio_Module_Datasheet.pdf
»
» Kann ich das irgendwie mit einem FET machen?
Theoretisch wäre es möglich, die mechanischen Schalter durch einen FET zu ersetzen. Da wirst Du aber noch eine Pegelanpassung an den Dekoder benötigen.

» Bin kein Elektroniker, wie müsste die Beschaltung dafür aussehen?
» N-Kanal oder P-Kanal?

Das kann man nur sagen, wenn man die gesamte Hardware genau kennt.
» Grüße Markus

Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

FET um Decoderausg. v. Minus auf "aus" legen statt auf Plus? - mc_oyzo(R), 14.09.2017, 15:28 (Elektronik)
FET um Decoderausg. v. Minus auf "aus" legen statt auf Plus? - Hartwig(R), 14.09.2017, 16:20