Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Gedanken beim Leuchtenkauf (Bauelemente)

verfasst von Mikee, 14.09.2017, 13:15 Uhr

Hallo,

Fernbedienung:
Am besten mit Fernbedienung ausgeschaltet und diese dann verlegt.
Wie bekommt man dann das Licht wieder an? Nein danke!

LED und Lebensdauer:
Anbei ein Bild einer Zimmerbeleuchtung. Parallel dazu gibt es eine konventionelle Beleuchtung mit Glühlampen.
Da habe ich erst 2 der 3 Lampen getauscht, also vielleicht 800 Betriebsstunden?
Bei den LEDs sind rund 40% ausgefallen, einige flackern, andere sind dunkel.
Die Spannung wird exakt eingehalten (12,1V am Netzteilausgang).
Ihren Nennstrom von 24W/12V = 2A erreichen die LEDs erst bei 13V
Bei 12V fließen nur 1,4A. Daran kann's nicht liegen.

Ergo:
Im gesamten Haushalt gibt es nur konventionelles Glühobst oder richtige
Leuchtstoffröhren, die allerdings schon seit 17 Jahren störungsfrei im Betrieb sind.

Mikee







Gesamter Thread:

Gedanken beim Leuchtenkauf - wastel(R), 13.09.2017, 16:09 (Bauelemente)
Gedanken beim Leuchtenkauf - Sel(R), 13.09.2017, 17:56
Gedanken beim Leuchtenkauf - wastel(R), 13.09.2017, 18:31
Gedanken beim Leuchtenkauf - cmyk61(R), 13.09.2017, 19:50
Gedanken beim Leuchtenkauf - JBE(R), 13.09.2017, 21:11
Gedanken beim Leuchtenkauf - Strippenzieher(R), 14.09.2017, 08:42
Gedanken beim Leuchtenkauf - gast, 14.09.2017, 10:23
Gedanken beim Leuchtenkauf - Mikee, 14.09.2017, 13:15
Gedanken beim Leuchtenkauf - Steffen, 14.09.2017, 20:52
Gedanken beim Leuchtenkauf - Mikee, 15.09.2017, 07:56
Gedanken beim Leuchtenkauf - Sel(R), 15.09.2017, 17:09