Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Luftbrücke und LP-Bestückung - Mausnet später (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 15.07.2017, 08:40 Uhr
(editiert von schaerer am 15.07.2017 um 10:17)

Hallo Paul,

» ich bin der neue: 54 Jahre, technikaffin, aber im Bereich
» Elektro/Elektronik noch nicht genug sattelfest - ich bräuchte
» Unterstützung
» Zum Thema: was ist eine Luftbrücke im Zusammenhang mit LP-Bestückung?

Hier der damalige Text:
-----------
Das ist eine gängige Aufbaumethode für Prototypen. Man nimmt eine ungeätzte Leiterplatte und legt die Kupferschicht auf Massepotential. Die Bauteile werden dann umgekehrt draufgeklebt oder zwischen solche als Luftbrücke verlötet. Zusätzliche Stützpunkte realisiert man über hochohmige Widerstände.
-----------

Das ist so. Wenn man eine (Versuchs-)Schaltung realisieren will, die möglichst keine parasitäre Kapazitäten haben darf und möglichst hochohmig sein soll, dann verbindet man die Bauteile besser nicht direkt auf dem Print. So ein Bauteil, z.B. ein MOSFET-Opamp und das kritische passive "Zugemüse" verlötet man abgestützt vom Print mittels eines Dickdraht-GND-Netzes, an vielen Stellen mit der Prind-GND verlötet, in der Luft.

Freiluftverdrahtungen eignen sich vor allem auch, wenn hohe Spannungen im Spiel sind. Siehe auch hier:
. . . . . . . . https://de.wikipedia.org/wiki/Steckplatine
[siehe unter: "Einschränkungen"]

Später auf dem Print als Fertigprodukt setzt man Teflonstellen ein, damit der Aufbau weniger "luftig" erscheint und so mechanisch stabiler ist.


Ich weiss von jemandem der mal eine FLL-Schaltung auf diese Weise aufbaute, um möglichst jeden Dreckeffekt auszuschliessen. FLL ist etwas Ähnliches wie PLL, arbeitet aber ganz anders und hat nicht die selbe Art des Einschwingverhalten wie die PLL.

Mehr zum Thema FLL hier:
. . . . . . . "Frequency Locked Loop"
. . . . . . . . . . . https://de.wikipedia.org/wiki/Frequency_Locked_Loop

Die Sache mit dem Mausnet (maus.technik.elektronik), kenn ich mich gut aus. Ich melde mich dazu nochmals extra.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

was ist eine Luftbrücke im Zusammenhang mit LP-Bestückung? - paul1234(R), 15.07.2017, 07:55 (Elektronik)
Luftbrücke und LP-Bestückung - Mausnet später - schaerer(R), 15.07.2017, 08:40
Mausnet &. Co - schaerer(R), 15.07.2017, 10:32
Frei verdrahtete Aufbauten, Prototypen - geralds(R), 15.07.2017, 11:41
Frei verdrahtete Aufbauten, Prototypen - xy(R), 15.07.2017, 15:12
Frei verdrahtete Aufbauten, Prototypen - feinspitz, 15.07.2017, 16:21
Frei verdrahtete Aufbauten, Prototypen - geralds(R), 15.07.2017, 16:56
Frei verdrahtete Aufbauten, Prototypen - xy(R), 15.07.2017, 17:14
(alle tot)-1 - schaerer(R), 15.07.2017, 17:47
(alle tot)-1 - xy(R), 15.07.2017, 18:02
(alle tot)-1 - schaerer(R), 15.07.2017, 18:12
(alle tot)-1 - xy(R), 15.07.2017, 18:24