Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sel(R)

Radebeul,
10.07.2021,
21:53
(editiert von Sel
am 10.07.2021 um 22:06)
 

Drehspulmeßwerk (Elektronik)

Letzte dämliche Frage von mir heute... :-)

Habe ein Drehspulmeßwerk. Allerdings rührt sich der Zeiger beim Anlegen einer Spannung absolut nicht. Baujahr etwa 1960, Einsatz in einem Multimeter. Es ist ein DC-Meßwerk mit ca. 250mV Endausschlag.

Habe die Spule gemessen, hat 7,5kOhm. Der Zeiger mitsamt Spule ist beweglich, die Lager sind in Ordnung, nix ist dort gebrochen oder rausgesprungen. Alles ist leichtgängig, ein leichtes Anhauchen reicht für eine Bewegung. Die Spiralfedern sind in Ordnung. Der Magnet drumrum hat ordentlich Kraft, ist auch nirgendwo gebrochen. Trotzdem, da rührt sich nix am Zeiger/Spule.

Einen einzigen Anhaltspunkt habe ich für den Weg zum Fehler. Das Meßwerk hat auffällig wenig Dämpfung, eigentlich gar keine. Und das ist ungewöhnlich. Ist vielleicht wirklich der Magnet kaputt?

Fotos kann ich machen (wenn ich wieder zu Hause bin in paar Tagen). Die helfen aber bestimmt nicht. Optisch ist ja wirklich alles ok.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Kanton Zürich (Schweiz),
11.07.2021,
08:41
(editiert von schaerer
am 11.07.2021 um 08:42)


@ Sel

Drehspulmeßwerk

» Fotos kann ich machen (wenn ich wieder zu Hause bin in paar Tagen).

Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und bleib dann gesund! :ok:

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
https://tinyurl.com/zjshz4h9
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
https://tinyurl.com/fumtu5z9

Sel(R)

Radebeul,
11.07.2021,
10:16

@ schaerer

Drehspulmeßwerk

» Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und bleib dann gesund! :ok:

Danke! Leider ist Krebs nicht heilbar. Bitte jetzt kein Mitleid, habe ja alles am Bastelplatz vorbereitet: ordentlich Hochspannung, viel Strom zum kokeln, ein Strick hängt von der Decke, alle Metallteile führen Netzphase, das mit dem Laser wird noch irgendwie... :-D :-D :-D

Gibts noch Verbesserungen, Vorschläge?

LG Sel

Ach so, die Ärzte sagen zwar noch vielleicht ein Jahr... Aber ich werde euch noch länger ärgern, versprochen! LOL

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Lupus(R)

E-Mail

11.07.2021,
10:21

@ Sel

Drehspulmeßwerk

» » Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und bleib dann gesund! :ok:
»
» Danke! Leider ist Krebs nicht heilbar. Bitte jetzt kein Mitleid, habe ja
» alles am Bastelplatz vorbereitet: ordentlich Hochspannung, viel Strom zum
» kokeln, ein Strick hängt von der Decke, alle Metallteile führen Netzphase,
» das mit dem Laser wird noch irgendwie... :-D :-D :-D
»
» Gibts noch Verbesserungen, Vorschläge?
»

Mal etwas aus dem Bundestag zu lesen:
https://www.bundestag.de/resource/blob/706148/0b81480f8b72ef011e73d02d928d5366/WD-9-020-20-pdf-data.pdf

» LG Sel
»
» Ach so, die Ärzte sagen zwar noch vielleicht ein Jahr... Aber ich werde
» euch noch länger ärgern, versprochen! LOL

Sel(R)

Radebeul,
11.07.2021,
10:36

@ Lupus

Drehspulmeßwerk

» Mal etwas aus dem Bundestag zu lesen:
» https://www.bundestag.de/resource/blob/706148/0b81480f8b72ef011e73d02d928d5366/WD-9-020-20-pdf-data.pdf

Sehr gut, danke :-D
Also kaufe ich mir noch fix einen Chemiebaukasten. Denn das Zeugs wirds nicht grade bei Lidl und Konsorten geben.

Und Schluß jetzt. Sonst wirft uns Thomas wegen dauerndem OT aus dem Forum ;-)

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
11.07.2021,
11:04

@ Sel

Drehspulmeßwerk

» ein Strick hängt von der Decke,

Das nennt man Galgenhumor.:-D

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Kanton Zürich (Schweiz),
11.07.2021,
13:00
(editiert von schaerer
am 11.07.2021 um 13:20)


@ Sel

OT richtig dosiert...

» » Mal etwas aus dem Bundestag zu lesen:
» »
» https://www.bundestag.de/resource/blob/706148/0b81480f8b72ef011e73d02d928d5366/WD-9-020-20-pdf-data.pdf
»
» Sehr gut, danke :-D
» Also kaufe ich mir noch fix einen Chemiebaukasten. Denn das Zeugs wirds
» nicht grade bei Lidl und Konsorten geben.
»
» Und Schluß jetzt. Sonst wirft uns Thomas wegen dauerndem OT aus dem Forum
» ;-)

Von Rauswerfen kann keine Rede sein. Das steht nur Patrick zu, dem alleinigen Beitzer des ELKO.

Das Sterben ist ein Teil des Lebens. Wir hier im ELKO-Forum sind eine Gemeinschaft. Ob OT oder nicht, solch intensiv menschlichen Themen bilden stets eine Ausnahme zum gängigen OT. So meine persönliche Auffassung. Es gehört einfach dazu. Keinesfalls aufdringlich, aber auf den betroffenen Menschen einzugehen, das Mitgefühl zum Ausdruck bringen, wenn dieser das selbst mag, dann finde es nur richtig, wenn zu dieser Thematik ein offener Dialog stattfindet.

Darf ich von Dir, lieber Sel, noch erfahren, welchen Krebs es ist? Wie heisst dieser?
Wie bereits angedeutet, wenn es nicht alle wissen sollen. Eine kurze Mail an mich und die Info existiert bei mir für andere absolut anonym.

Der Grund ist ganz einfach. Ein sehr guter Kollege von mir ist ein langjähriger erfahrener Arzt. Ihn möchte ich gerne fragen, was man allenfalls gegen diesen Krebs unternehmen kann. Seine Meinung bedeutet mir viel. Ich würde Dich dann gerne informieren, falls er wirklich etwas dazu beitragend sagen kann.

Bis auf Weiteres unterlass bitte suizide Selbstversuche !!!
Ich weiss es natürlich nur für die Schweiz. Wenn aussichtslos kombiniert mit zunehmenden Schmerzen hilft die EXIT, als legale Institution. Ich denke, so etwas gibt es auch in Deutschland.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

NACHTRAG: Ich habe soeben noch etwas an Information entdeckt:

. . . . . "Behandlung Spinale Tumoren – Tumoren an der Wirbelsäule"
. . . . . . . https://www.schulthess-klinik.ch/de/wirbelsaeulenchirurgie-neurochirurgie/behandlung/tumore-der-wirbelsaeule

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
https://tinyurl.com/zjshz4h9
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
https://tinyurl.com/fumtu5z9

Sel(R)

Radebeul,
11.07.2021,
14:32
(editiert von Sel
am 11.07.2021 um 18:08)


@ schaerer

OT richtig dosiert...

Keine Angst, ich bin weeeeiiiiit davon entfernt mir was anzutun. Im Gegenteil, mein Lebenswille ist stärker denn je.

Für alle kann ich sagen, das es Nierenkrebs war, jetzt wuchern überall Metastasen. Gegen Bestrahlung, Chemo- oder Immuntherapie ist mein Krebs-Typus leider resistent, durch Tests bewiesen. Da bleiben nur Operationen, jedesmal fliegt ein Organ/Knochen raus, sechs Organe habe ich bereits nicht mehr. Ich denke ihr seid nun informiert.

Wenn ich wieder zu Hause bin schreibe ich dir eine Mail, Thomas.

Wichtig ist: keine Schmerzen, Lebenwille, klares Köpfchen und eine Familie für die Unterstützung. Niemand kann sagen wann der letzte Tag kommt. Laut Statistik sollte ich bereits verstorben sein, den allermeisten Ärzten zufolge hab ich ein, max. zwei Jahre. Nach meinem Gefühl sinds mind. noch 15 Jahre ;-)

Die Ärzte tun viel, der Staat tut fast nichts (monatelanger Kampf jedesmal), der Krankenkasse wäre mein baldiges Ableben seeehr angenehm.

So, hab leider mit dem Thema hier im Thread angefangen, selbst Schuld. Man denkt nicht dran, ist eben allgegenwärtig. Bitte schreibt jetzt nix dazu, ihr wißt nun Bescheid, denkt euch euren Teil. Fragen könnt ihr selbstverständlich.

Weiter mit Elektronik, dazu ist das Forum ja eigentlich da.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Sel(R)

Radebeul,
11.07.2021,
14:36

@ simi7

Drehspulmeßwerk

» » ein Strick hängt von der Decke,
»
» Das nennt man Galgenhumor.:-D

Haha... Im wahrsten Sinne des Wortes :-) Aber ich hänge nicht durch, keine Sorge.

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.