Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sasi85(R)

16.02.2020,
16:01
 

Hilfe mir geht kein Licht auf! (Elektronik)

Hallo Liebe Community,
ich würde mich gern erst un groben zügen vorstellen.

ich bin Sasi (W), 34 Jahre jung, hab 0 bis ganz wenig Ahnung von Elektronik.

Nun kommt mein Problem,

mein Sohn kam auf die Glorreiche Idee, Mutter bau Mir eine LED Lampe aus Resin.

nun steh ich da und hab nicht den geringsten schimmer wie ich das anstellen soll.
kann mir vllt einer sagen was ich brauche um eine ganz einfache LED Beleuchtung zu basteln?

ich danke euch schon jetzt.

Sel(R)

Radebeul,
16.02.2020,
16:21
(editiert von Sel
am 16.02.2020 um 16:22)


@ Sasi85

Hilfe mir geht kein Licht auf!

» Hallo Liebe Community,
» ich würde mich gern erst un groben zügen vorstellen.
»
» ich bin Sasi (W), 34 Jahre jung, hab 0 bis ganz wenig Ahnung von
» Elektronik.
»
» Nun kommt mein Problem,
»
» mein Sohn kam auf die Glorreiche Idee, Mutter bau Mir eine LED Lampe aus
» Resin.
»
» nun steh ich da und hab nicht den geringsten schimmer wie ich das anstellen
» soll.
» kann mir vllt einer sagen was ich brauche um eine ganz einfache LED
» Beleuchtung zu basteln?
»
» ich danke euch schon jetzt.

Kaufe dir eine billige und ganz einfache LED-Lampe vom Wühltisch, nehme die auseineinander und verwende die Einzelteile bei deiner Resinlampe. Noch besser wäre, wenn diese Lampe aus Sicherheitsgründen aus einem Steckernetzteil oder Batterien betrieben wird.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Sasi85(R)

16.02.2020,
16:54

@ Sel

Hilfe mir geht kein Licht auf!

» » Hallo Liebe Community,
» » ich würde mich gern erst un groben zügen vorstellen.
» »
» » ich bin Sasi (W), 34 Jahre jung, hab 0 bis ganz wenig Ahnung von
» » Elektronik.
» »
» » Nun kommt mein Problem,
» »
» » mein Sohn kam auf die Glorreiche Idee, Mutter bau Mir eine LED Lampe aus
» » Resin.
» »
» » nun steh ich da und hab nicht den geringsten schimmer wie ich das
» anstellen
» » soll.
» » kann mir vllt einer sagen was ich brauche um eine ganz einfache LED
» » Beleuchtung zu basteln?
» »
» » ich danke euch schon jetzt.
»
» Kaufe dir eine billige und ganz einfache LED-Lampe vom Wühltisch, nehme die
» auseineinander und verwende die Einzelteile bei deiner Resinlampe. Noch
» besser wäre, wenn diese Lampe aus Sicherheitsgründen aus einem
» Steckernetzteil oder Batterien betrieben wird.
»
» LG Sel


Hmmm, da hätte ich Theoretisch auch selbst drauf kommen können.
manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht.

habt Dank Lieber Sel.

ich werde mich mal dahingehend umschauen.

LG Sasi

xy(R)

E-Mail

16.02.2020,
17:22

@ Sasi85

Hilfe mir geht kein Licht auf!

» LED Lampe aus Resin.

Aus Kunstharz?

Sel(R)

Radebeul,
16.02.2020,
17:46

@ xy

Hilfe mir geht kein Licht auf!

» » LED Lampe aus Resin.
»
» Aus Kunstharz?

Klar. Kann man schön bearbeiten, anmalen und so. Man muß nur eben den Platz für die elektronischen Komponenten lassen und nacher einbauen/einkleben.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Sasi85(R)

16.02.2020,
23:31
(editiert von Sasi85
am 16.02.2020 um 23:41)


@ xy

Hilfe mir geht kein Licht auf!

» » LED Lampe aus Resin.
»
» Aus Kunstharz?

Epoxidharz
ich habe mich für LED Lichterketten mit Batterie entschieden.

mal sehen wie ich das am besten anstelle, ich werde es mit "eingießen" versuchen und mit einer Sockel Variante.



Hartwig(R)

17.02.2020,
08:40

@ Sasi85

Hilfe mir geht kein Licht auf!

Hallo,
»
» Epoxidharz
» ich habe mich für LED Lichterketten mit Batterie entschieden.
Das ist unter dem Gesichtspunkt der elektrischen Sicherheit keine schlechte Idee.
»
» mal sehen wie ich das am besten anstelle, ich werde es mit "eingießen"
» versuchen und mit einer Sockel Variante.
»
Wenn ich das richtig erkenne, wird die Lichterkette mit Knopfzellen betrieben, das ist teuer und verursacht viel Sondermüll. Wenn Batterien, dann AA-Zellen (Mignon), da könnte man notfalls Akkus einsetzen. Beim Einsatz von Akkus darf man nur nicht vergessen, die Lampe auszuschalten, Tiefentladung beschädigt bzw. zerstört die Akkus. Da langt eine Tiefenladung und der Akkusatz ist unbrauchbar.
Grüsse
Hartwig

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
17.02.2020,
10:43

@ Hartwig

Hilfe mir geht kein Licht auf! (Favorit Stecker-Netzteil!)

» Hallo,
» »
» » Epoxidharz
» » ich habe mich für LED Lichterketten mit Batterie entschieden.
» Das ist unter dem Gesichtspunkt der elektrischen Sicherheit keine schlechte
» Idee.
» »
» » mal sehen wie ich das am besten anstelle, ich werde es mit "eingießen"
» » versuchen und mit einer Sockel Variante.
» »
» Wenn ich das richtig erkenne, wird die Lichterkette mit Knopfzellen
» betrieben, das ist teuer und verursacht viel Sondermüll. Wenn Batterien,
» dann AA-Zellen (Mignon), da könnte man notfalls Akkus einsetzen. Beim
» Einsatz von Akkus darf man nur nicht vergessen, die Lampe auszuschalten,
» Tiefentladung beschädigt bzw. zerstört die Akkus. Da langt eine
» Tiefenladung und der Akkusatz ist unbrauchbar.

Wenn der Ort des Einsatzes in der Nähe einer 230VAC-Steckdose ist, empfehle ich aus genau den selben Aspekten ein kleines Stecker-Netzteil, das als Schaltregler mit hohem Wirkungsgrad, bzw. nur geringen Verlusten, arbeitet.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Sasi85(R)

17.02.2020,
14:49

@ schaerer

Hilfe mir geht kein Licht auf! (Favorit Stecker-Netzteil!)

» » Hallo,
» » »
» » » Epoxidharz
» » » ich habe mich für LED Lichterketten mit Batterie entschieden.
» » Das ist unter dem Gesichtspunkt der elektrischen Sicherheit keine
» schlechte
» » Idee.
» » »
» » » mal sehen wie ich das am besten anstelle, ich werde es mit "eingießen"
» » » versuchen und mit einer Sockel Variante.
» » »
» » Wenn ich das richtig erkenne, wird die Lichterkette mit Knopfzellen
» » betrieben, das ist teuer und verursacht viel Sondermüll. Wenn Batterien,
» » dann AA-Zellen (Mignon), da könnte man notfalls Akkus einsetzen. Beim
» » Einsatz von Akkus darf man nur nicht vergessen, die Lampe auszuschalten,
» » Tiefentladung beschädigt bzw. zerstört die Akkus. Da langt eine
» » Tiefenladung und der Akkusatz ist unbrauchbar.
»
» Wenn der Ort des Einsatzes in der Nähe einer 230VAC-Steckdose ist, empfehle
» ich aus genau den selben Aspekten ein kleines Stecker-Netzteil, das als
» Schaltregler mit hohem Wirkungsgrad, bzw. nur geringen Verlusten, arbeitet.


es ist ja vorerst nur eine "Notlösung".
in meiner Wohnung haben die Bauherren leider mit steckdosen gegeizt.

ollanner(R)

17.02.2020,
18:17

@ Sasi85

Hilfe mir geht kein Licht auf! (Favorit Stecker-Netzteil!)

» in meiner Wohnung haben die Bauherren leider mit steckdosen gegeizt.

Darum gibt es Steckdosenleisten und Verlängerungskabel.

--
Gruß
Der Ollanner

h.heyde(R)

Köln,
24.02.2020,
18:26

@ Sasi85

Hilfe mir geht kein Licht auf! (Favorit Stecker-Netzteil!)

» in meiner Wohnung haben die Bauherren leider mit steckdosen gegeizt.

Ich finde das schon ganz ok so.
Wenn Du die LED und Leitung und Batteriekasten so einbaust, dass Du die Teile aus der Lampe auch wieder herausnehmen kannst, könntest Du damit anfangen und später eine andere Lösung einbauen.

Oder Du machst das erst mal einfach so und bastelst bei Lust an der Sache später noch mal eine andere...;-)

Wie auch immer: Viel Spaß!

H.Heyde :-)

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++