Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

xy(R)

E-Mail

04.08.2019,
22:23

@ matzi682015

Pollin SSD

» » » Aber eine mechanische allein, die ist doch ununterbrochen am rotieren,
» »
» » Und?
» »
» »
» » » das
» » » hieße ja, dass die SSD nach wenigen Tagen oder Wochen nicht weiter
» » » beschreibbar ist, oder nicht?
» »
» » Im Extremfall ja.
»
» Ich glaube da bleibe ich bei meiner HDD

Ich will dir SSD nicht grundsätzlich ausreden, aber für eine taugliche muss man mehr als die paar Kröten anlegen, die Pollin für den vermutlichen Schrott haben will.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
04.08.2019,
22:27

@ xy

Pollin SSD

» » Aber eine mechanische allein, die ist doch ununterbrochen am rotieren,
»
» Und?

Ja.... also dass die HDD die ganze Zeit am rotieren ist und der Schreib-/Lesekopf da pausenlos unterwegs ist, da wird doch ständig was geschrieben und gelesen. Das Eigenleben der HDD quasi, und das ist doch dann bei der SSD genauso?!
»
»
» » das
» » hieße ja, dass die SSD nach wenigen Tagen oder Wochen nicht weiter
» » beschreibbar ist, oder nicht?
»
» Im Extremfall ja.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
04.08.2019,
22:30

@ xy

Pollin SSD

» » » » Aber eine mechanische allein, die ist doch ununterbrochen am
» rotieren,
» » »
» » » Und?
» » »
» » »
» » » » das
» » » » hieße ja, dass die SSD nach wenigen Tagen oder Wochen nicht weiter
» » » » beschreibbar ist, oder nicht?
» » »
» » » Im Extremfall ja.
» »
» » Ich glaube da bleibe ich bei meiner HDD
»
» Ich will dir SSD nicht grundsätzlich ausreden, aber für eine taugliche muss
» man mehr als die paar Kröten anlegen, die Pollin für den vermutlichen
» Schrott haben will.

hmmm... Ruskin...

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

xy(R)

E-Mail

04.08.2019,
23:10

@ matzi682015

Pollin SSD

» » » Aber eine mechanische allein, die ist doch ununterbrochen am rotieren,
» »
» » Und?
»
» Ja.... also dass die HDD die ganze Zeit am rotieren ist und der
» Schreib-/Lesekopf da pausenlos unterwegs ist, da wird doch ständig was
» geschrieben und gelesen. Das Eigenleben der HDD quasi,

Ganz so schlimm sollte das nicht sein, sonst hast du auf deiner Kiste irgendwas wenig sinnvolles am laufen.


» und das ist doch
» dann bei der SSD genauso?!

Kann so sein, muss aber nicht. Man kann das OS auch auf SSD optimieren.

ollanner(R)

05.08.2019,
08:38

@ matzi682015

Pollin SSD

Da bin ich skeptisch. Wer weiß, was die da für Controller und Flash-Quali verbaut haben.

--
Gruß
Der Ollanner

Sel(R)

Radebeul,
05.08.2019,
09:36

@ ollanner

Pollin SSD

» Da bin ich skeptisch. Wer weiß, was die da für Controller und Flash-Quali
» verbaut haben.

Sehe ich auch so. Für einen Spiele-Laptop oder eine Gerät welches permanent seine Daten extern sichert, da mag so eine Disk reichen. An Datensicherheit glaube ich nicht, ganz besonders nach paar Wochen/Monaten Betriebszeit. Fehlfunktionen und Abstürze mit massivem Datenverlust sind sozusagen "einprogrammiert".

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Sel(R)

Radebeul,
05.08.2019,
09:43

@ matzi682015

Pollin SSD

Meine SSD hat 160GB, mehr nicht. Win7 ist drauf. Ich habe da alle Programme und das BS auf der SSD-Platte, außerdem nutze ich sie als Cache beim Videoschnitt. Alles andere, also Auslagerungsdatei, temporäres Gerödel, alle Daten, Temp-Variablen etc. greifen ausschließlich auf die HDD zu. Ich habe einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs bekommen bei meinem Rechner (welcher auch schon mindestens 5 Jahre auf dem Buckel hat). Auf der SSD wird der Speicherplatz noch lange nicht knapp, habe immer noch 120GB frei.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

bigdie(R)

05.08.2019,
13:47

@ Sel

Pollin SSD

» Meine SSD hat 160GB, mehr nicht. Win7 ist drauf. Ich habe da alle Programme
» und das BS auf der SSD-Platte, außerdem nutze ich sie als Cache beim
» Videoschnitt. Alles andere, also Auslagerungsdatei, temporäres Gerödel,
» alle Daten, Temp-Variablen etc. greifen ausschließlich auf die HDD zu. Ich
» habe einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs bekommen bei meinem Rechner
» (welcher auch schon mindestens 5 Jahre auf dem Buckel hat). Auf der SSD
» wird der Speicherplatz noch lange nicht knapp, habe immer noch 120GB frei.
»
» LG Sel
Klar, aber in meinen uralten Laptop geht nur ein Laufwerk rein und da muss dann halt alles drauf. Und mein Eigene Bilder Ordner hat schon allein 1,44TB. Deshalb werkelt bei mir auch eine HD. SSD größer 2TB war bis vor einem Jahr noch irgendwo jenseits 1000€. Hab gestern mal geschaut. Mittlerweile gibt es eine 4TB von Samsung für 480€. Ist zwar sicher nicht die schnellste, aber sicher immer noch schneller als mein Sata 1 oder 2 Port. Kann man ja schon fast zuschlagen. Und wenn man den Preis sieht, sind die Pollin Teile gar nicht mehr so günstig.

@@GAST@@

05.08.2019,
16:29

@ matzi682015

Pollin SSD

» Hallo Gemeinde,
»
» wie befindet man diese SSD's hier?
»
» https://www.pollin.at/search?query=SATA-SSD%20VERICO%20Phantom&channel=pollin-de&sid=PckP9lXLMWAFuPDlcpV7AhXzocYM3D&log=newsletter&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=w20190804&newsletter=w20190804&channelid=nletter

https://www.vericoglobal.com/de/phantom-ssd-2/

@@GAST@@

05.08.2019,
16:29

@ Sel

Pollin SSD

» » Da bin ich skeptisch. Wer weiß, was die da für Controller und
» Flash-Quali
» » verbaut haben.
»
» Sehe ich auch so. Für einen Spiele-Laptop oder eine Gerät welches permanent
» seine Daten extern sichert, da mag so eine Disk reichen. An Datensicherheit
» glaube ich nicht, ganz besonders nach paar Wochen/Monaten Betriebszeit.
» Fehlfunktionen und Abstürze mit massivem Datenverlust sind sozusagen
» "einprogrammiert".
»
» LG Sel

Woher kommt diese Gewissheit?

Waldi(R)

Bayern,
05.08.2019,
18:19

@ @@GAST@@

Pollin SSD

» » » Da bin ich skeptisch. Wer weiß, was die da für Controller und
» » Flash-Quali
» » » verbaut haben.
» »
» » Sehe ich auch so. Für einen Spiele-Laptop oder eine Gerät welches
» permanent
» » seine Daten extern sichert, da mag so eine Disk reichen. An
» Datensicherheit
» » glaube ich nicht, ganz besonders nach paar Wochen/Monaten Betriebszeit.
» » Fehlfunktionen und Abstürze mit massivem Datenverlust sind sozusagen
» » "einprogrammiert".
» »
» » LG Sel
»
» Woher kommt diese Gewissheit?

Von meinen SSD seit auf dem Markt und HDD hat noch keine in all den Jahrzehnten die Backen aufgeblasen.
Dagegen CD-LW waren schon einige kaputt, obwohl sehr wenig genutzt. Weiß der Teufel warum ....

--
Gruß Waldi

xy(R)

E-Mail

05.08.2019,
18:53

@ Waldi

Pollin SSD

» Von meinen SSD seit auf dem Markt und HDD hat noch keine in all den
» Jahrzehnten die Backen aufgeblasen.

Einfach viel Glück gehabt.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
05.08.2019,
19:06

@ Sel

Pollin SSD

» Meine SSD hat 160GB, mehr nicht. Win7 ist drauf. Ich habe da alle Programme
» und das BS auf der SSD-Platte, außerdem nutze ich sie als Cache beim
» Videoschnitt. Alles andere, also Auslagerungsdatei, temporäres Gerödel,
» alle Daten, Temp-Variablen etc. greifen ausschließlich auf die HDD zu. Ich
» habe einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs bekommen bei meinem Rechner
» (welcher auch schon mindestens 5 Jahre auf dem Buckel hat). Auf der SSD
» wird der Speicherplatz noch lange nicht knapp, habe immer noch 120GB frei.
»
» LG Sel

Wieviele Schreib-Lesezyklen kann denn Deine SSD? Meine HDD ist auch noch lange nicht voll.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

bastelix(R)

06.08.2019,
00:37

@ matzi682015

Pollin SSD

» Hallo Gemeinde,
»
» wie befindet man diese SSD's hier?
»
» https://www.pollin.at/search?query=SATA-SSD%20VERICO%20Phantom&channel=pollin-de&sid=PckP9lXLMWAFuPDlcpV7AhXzocYM3D&log=newsletter&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=w20190804&newsletter=w20190804&channelid=nletter

Der Hersteller sagt mir garnichts und der Preis ist verdächtig billig. Investiere lieber ein paar Euro mehr in eine von Samsung (damit fahre ich seit Jahren gut) oder versuch mal SandDisk (davon hab ich bisher nur gutes gehört, hab grad eine Testplatte in einem Laptop verbaut).

In deinem PC kannst du auch eine Phantom SSD ausprobieren, sofern es dir nichts ausmacht, wenn du den Rechner neu aufsetzen musst und die wichtigen Daten in recht kurzen Intervallen von der SDD auf eine zuverlässige HDD gesichert werden. Aber den Aufwand würde ich mir nicht mehr antun, dann doch lieber ein paar Euro mehr ausgeben. Oder einfach eine gute HDD (die sind günstig) als Datengrab und eine "kleine", zuverlässige, SSD für das Betriebssystem (oder Windows) und die Dateien die wirklich schnell geladen werden müssen verwenden.

ollanner(R)

06.08.2019,
09:05

@ bastelix

Pollin SSD

Ich benutze seit 2011 SSDs. Kaputt gegangen ist mir noch keine, eher zu klein geworden. Festplatten habe ich hingegen schon paar Mal sterben sehen. Ich war auch mal selbst betroffen als ich nach einem Wochenende ins Büro kam und die Festplatte in meinem PC fröhlich vor sich her klickte.

--
Gruß
Der Ollanner