Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

otti(R)

E-Mail

D,
09.09.2017,
19:50
(editiert von otti
am 10.09.2017 um 20:54)
 

ASUS F751M tut nicht mehr (Computertechnik)

Hallo zusammen,
mein Nachbar hat mi seinen Laptop, ASUS F751M gebracht.
Nach dem Drücken der Powertaste leuchtet die grüne LED für das Backlight, aber sonst tut sich nichts.
Kein Lüfter läuft an usw. Nichts auf dem Bildschirm.

Es ist eine San-Disk 240Mb SSD verbaut, die ich schon mal abgezogen hatte. Akku hatte ich getrennt und wieder kontaktiert.
Um an den RAM zu kommen, muss ich wohl das Motherboard ausbauen. Das habe ich noch nicht gemacht.

Ladekontrolle leuchtet orange, bis zur Vollladung, dann grün.

Bin erst mal ratlos.

Noch jemand einen Tipp?

Im Voraus vielen Dank.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

JBE(R)

bei mir zu hause,
09.09.2017,
21:49
(editiert von JBE
am 09.09.2017 um 21:50)


@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

» Hallo zusammen,
» mein Nachbar hat mi seinen Laptop, ASUS F751M gebracht.
» Nach dem Drücken der Powertaste leuchtet die grüne LED für das Backlight,
» aber sonst tut sich nichts.
» Kein Lüfter läuft an usw. Nichts auf dem Bildschirm.
»
» Es ist eine Scan-Disk 240Mb SSD verbaut, die ich schon mal abgezogen hatte.
» Akku hatte ich getrennt und wieder kontaktiert.
» Um an den RAM zu kommen, muss ich wohl das Motherboard ausbauen. Das habe
» ich noch nicht gemacht.
»
» Ladekontrolle leuchtet orange, bis zur Vollladung, dann grün.
»
» Bin erst mal ratlos.
»
» Noch jemand einen Tipp?
»
» Im Voraus vielen Dank.

Akku könnte defekt sein, Netzstecker ziehen, Akku ausbauen, dann mehrfach Powertaste drücken, Akku einbauen und Netzstecker wieder anschließen, Startet der Schlepptopf wieder und der Bildschirm bleibt schwarz, F2 Taste zügig drücken beim Hochfahren, und Computer reparieren auswählen.

Wenn das nicht hilft , dann einen Flachmann den Schleptopf geben.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:

otti(R)

E-Mail

D,
09.09.2017,
22:45

@ JBE

ASUS F751M tut nicht mehr

» Akku könnte defekt sein, Netzstecker ziehen, Akku ausbauen, dann mehrfach
» Powertaste drücken, Akku einbauen und Netzstecker wieder anschließen,
» Startet der Schlepptopf wieder und der Bildschirm bleibt schwarz, F2 Taste
» zügig drücken beim Hochfahren, und Computer reparieren auswählen.
»
» Wenn das nicht hilft , dann einen Flachmann den Schleptopf geben.

Der Rechner muss komplett zerlegt werden um an den Akku zu kommen.
Ich hatte den 6-7-poligen Stecker des Akkus gezogen und wieder gesteckt.
Deinen Tipp (Danke) probiere ich auch noch, habe aber wenig Hoffnung.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

bastelix@unterwegs

09.09.2017,
23:41

@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

Akku abstecken, Netzteil abstecken, Power-Taste für 10-30sec drücken, Netzteil anstecken (Akku nicht), einschalten. Wenn er bootet gut (nicht irgendwelche Software-Reparatur-Tools starten!) Dann nochmal herunterfahren und Akku wieder anstecken und schaun ob er dann auch wieder mit Akku will. Bei Thinkpads hilft das meistens.

ollanner(R)

10.09.2017,
12:01

@ bastelix@unterwegs

ASUS F751M tut nicht mehr

Habe schon einmal den Fall gehabt, dass ein defekter Akku ebenfalls den Bootvorgang verhinderte. Das Notebook (Asus, Modell unbekannt) bootete nur ohne Akku und mit Netzteil. Bei Dell Notebooks der Latitude D Reihe blinkt die Akkuleuchte penetrant orange/rot wenn ein Akku defekt ist.

--
Gruß
Der Ollanner

Theo.

10.09.2017,
17:29

@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

Hallo

Ich schätze, dass der Akku defekt ist. Sieh dir mal das Foto in dieser Auktion an:

https://www.inetzteil.de/original-44wh-akku-asus-f751m-serie-p-14248.html

Den Befestigungslöchern nach, müsste er sich eigentlich einfach tauschen lassen.

Theo

otti(R)

E-Mail

D,
10.09.2017,
19:40

@ Theo.

ASUS F751M tut nicht mehr

» Hallo
»
» Ich schätze, dass der Akku defekt ist. Sieh dir mal das Foto in dieser
» Auktion an:
»
» https://www.inetzteil.de/original-44wh-akku-asus-f751m-serie-p-14248.html
»
» Den Befestigungslöchern nach, müsste er sich eigentlich einfach tauschen
» lassen.
»
» Theo

Hallo zusammen,
wir hatten heute Jahrgedächtnis von meinem Vater und meiner Schwester, darum habe ich noch nichts gemacht.
Familienbesuch ist gerade weg.

@Theo
Um an den Akku zu kommen muss man die Tastatur abbauen.
Ja, Dein Bild zeigt den richtigen Akku.
Vielleicht gebe ich mich heute Abend nochmals dran.
Wenn ja, dann schreibe ich auch.

Erst mal Danke an alle, die geantwortet haben.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

xy(R)

E-Mail

10.09.2017,
20:07

@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

https://www.youtube.com/watch?v=w86qvYeB3U4

otti(R)

E-Mail

D,
10.09.2017,
20:54
(editiert von otti
am 10.09.2017 um 20:56)


@ xy

ASUS F751M tut nicht mehr

» https://www.youtube.com/watch?v=w86qvYeB3U4

Hallo xy,
das ist nicht das Problem.
Blöde ist, dass man die Tastatur abbauen muss.
Ohne mindestens eins der Flachverbindungen zu trennen bekommt man die Tastatur nur ca. 70° geöffnet.
Trotzdem dankeschön.

@all
Alles durchgeführt, Verhalten das Gleiche.
Da ist wohl mehr defekt.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

JBE(R)

bei mir zu hause,
10.09.2017,
21:24

@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

» » https://www.youtube.com/watch?v=w86qvYeB3U4
»
» Hallo xy,
» das ist nicht das Problem.
» Blöde ist, dass man die Tastatur abbauen muss.
» Ohne mindestens eins der Flachverbindungen zu trennen bekommt man die
» Tastatur nur ca. 70° geöffnet.
» Trotzdem dankeschön.
»
» @all
» Alles durchgeführt, Verhalten das Gleiche.
» Da ist wohl mehr defekt.
»
»

Das ist ja doof, das wohl doch mehr am Arsc- ist, ich finde es sowieso sowas von blöd, wenn Akkus defekt sind, das einige dieser schlepptoppen nicht mehr reagieren.
Und noch bescheuerter ist es, einen Akku erst ausbauen zu können, in dem man das Gerät öffnen muss, ist eben wie alles, wenn defekt dann für die Tonne.
Schade das unsere Antworten dir nicht geholfen, so das der Schleppie nicht wieder zum leben erweckt werden konnte.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:

otti(R)

E-Mail

D,
10.09.2017,
23:41

@ JBE

ASUS F751M tut nicht mehr

Das ist ja doof, das wohl doch mehr am Arsc- ist, ich finde es sowieso
» sowas von blöd, wenn Akkus defekt sind, das einige dieser schlepptoppen
» nicht mehr reagieren.
» Und noch bescheuerter ist es, einen Akku erst ausbauen zu können, in dem
» man das Gerät öffnen muss, ist eben wie alles, wenn defekt dann für die
» Tonne.
» Schade das unsere Antworten dir nicht geholfen, so das der Schleppie nicht
» wieder zum leben erweckt werden konnte.

Ich danke Euch trotzdem für die guten Tipps.
Kann sein, dass es eine Kleinigkeit ist, aber ich weiß nicht wo ich hinpacken soll.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

ollanner(R)

11.09.2017,
06:50

@ otti

ASUS F751M tut nicht mehr

» Ich danke Euch trotzdem für die guten Tipps.
» Kann sein, dass es eine Kleinigkeit ist, aber ich weiß nicht wo ich
» hinpacken soll.

Vielleicht ist auch die BIOS-Batterie leer. Bei Notebooks ist das meist eine Knopfzelle, die mit Kabeln aufs Mainboard gesteckt wird.

--
Gruß
Der Ollanner

otti(R)

E-Mail

D,
11.09.2017,
08:39

@ ollanner

ASUS F751M tut nicht mehr

» » Ich danke Euch trotzdem für die guten Tipps.
» » Kann sein, dass es eine Kleinigkeit ist, aber ich weiß nicht wo ich
» » hinpacken soll.
»
» Vielleicht ist auch die BIOS-Batterie leer. Bei Notebooks ist das meist
» eine Knopfzelle, die mit Kabeln aufs Mainboard gesteckt wird.

Hallo, Danke -ö hatte ich auch schon dran gedacht.
Die sitzt unter dem Mainboard.
Also Tastatur raus, DVD-Laufwerk raus, SSD raus, Mainboard mit angebautem Lüfter raus und dann von unten an die Batterie.

Kann sich das den so äußern?

Müsste doch eigentlich mit Defaultwerten starten, oder?

Danke im Voraus.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

otti(R)

E-Mail

D,
06.10.2017,
19:58

@ ollanner

ASUS F751M tut nicht mehr

» Vielleicht ist auch die BIOS-Batterie leer. Bei Notebooks ist das meist
» eine Knopfzelle, die mit Kabeln aufs Mainboard gesteckt wird.

Hallo zusammen,
ich möchte die Sache noch abschließen.
Sorry, ich war eine Zeitlang außer Gefecht gesetzt.
Habe das Mainboard ausgebaut und auf der Rückseite den RAM mal raus/rein und auch die CMOS-Batterie rausgeholt.
Mehrfach den Ein- Austaster betätigt.
Batterie nachgemessen (3,05V).
Dann Batterie wieder eingebaut
Beim Einschalten tut sich nichts - wie vorher.

Das war's wohl.

Nochmals Danke.

Hier die Rückseite der Medaille:


--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig