Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? (Computertechnik)

verfasst von DIY-Basler(R) E-Mail, 29.09.2021, 09:18 Uhr

» » Hallo@Gast!
» »
» » Ich zähle mich nicht zu "Wir"
» Das ist dein, unser Mist, den wir verzapft haben, ob du das willst oder
» nicht. Wir alle sind dran schuld.

Völliger Blödsinn!

Wenn "Du" ständig im Beruf Mist baust, bzw. vielleicht auch immer bei Rot,
in die Kreuzung reinfährst o. ständig schneller fährst als erlaubt,
also bei vielen Gelegenheiten alle möglichen "Verordnungen u. anerkannte Regeln" missachtest,
dann sind nicht wirklich "Wir" schuld, sondern nur Du ganz alleine.

Und manche können u. wollen sich einfach nicht "Unterordnen",
bei denen sind immer alle u. andere Schuld, sogar am eigenen Dilemma!

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.



Gesamter Thread:

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - silent_seb(R), 28.09.2021, 10:51
Digitalisierung - Gast, 28.09.2021, 12:36
Digitalisierung - ickke, 28.09.2021, 14:31
Digitalisierung - bigdie(R), 28.09.2021, 19:51
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - DIY-Basler(R), 28.09.2021, 20:52
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Lupus(R), 28.09.2021, 21:53
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Gast, 28.09.2021, 23:37
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - DIY-Basler(R), 28.09.2021, 23:55
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Gast, 29.09.2021, 01:07
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - DIY-Basler(R), 29.09.2021, 09:18