Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Drehschalter YH12a ; Herdplatten "defekt" (Elektronik)

verfasst von DIY-Basler(R) E-Mail, 07.09.2021, 20:19 Uhr

» Die ollen 7-Takt, bis weit in die Sechziger noch 4-Takt vorhanden, waren
» besagte Schalter noch aus Keramik hergestellt und mit Schraubkontakten
» versehen.
» Dann wurden die Selbigen mit AMP-Fahnen hergestellt.

Hallo Lupus!

Lange Rede, kurzer Sinn,
Der TE ist absolut kein Fachmann, wenn er solche Fragen stellen muss,
bzw. wenn er nicht mal den Typ o. das Modell des Herstellers bekannt geben kann.

Bei manchen Fragenstellern, denke ich mir immer öfter,
kennen die das alte Sprichwort nicht: Schuster bleib bitte bei Deinen Leisten,
oder das Zeichen der Unbegabten:
Sie wollen alles selber machen u. wenn sie noch so wenig Ahnung von der Materie haben.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.



Gesamter Thread:

Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - Fred Meier, 07.09.2021, 08:41 (Elektronik)
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - xy(R), 07.09.2021, 09:50
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - Fred Meier, 07.09.2021, 13:10
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - DIY-Basler(R), 07.09.2021, 16:02
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - Lupus(R), 07.09.2021, 20:07
Drehschalter YH12a ; Herdplatten "defekt" - DIY-Basler(R), 07.09.2021, 20:19
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - bigdie(R), 07.09.2021, 11:32
Drehstromschalter YH12a ; Herplatten "defekt" - Fred Meier, 07.09.2021, 13:15