Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 28.05.2021, 22:01 Uhr
(editiert von Sel am 28.05.2021 um 22:45)

» Was für ein Kern war das? Und wieviel Windungen mit welchem Querschnitt?

Das weiß ich nicht mehr, ist paar Monate her. Außendurchmesser 50mm, innen um die 30mm, der Kern war leicht angerostet (daher die Vermutung Eisenpulver). Ich hatte bestimmt über 70 Windungen draufbekommen, Cu 1,2mm.

» Gibts in der Nähe einen Elektromotorenwickler?

Nicht für einen kleinen EU-Rentner, der ein/zwei Kerne bewickelt haben möchte.

Vielleicht finde ich in meiner Bastelkiste einen E-Kern (2x). Wie kann ich feststellen ob das Material tauglich ist? Steht ja nix dran.
Edit: Habe den gefunden bei Ebay 183680268609. Geht der?

» Und nach der Drossel brauchts noch einen Elko.

Das ist klar ;-)

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Sel(R), 27.05.2021, 20:58 (Elektronik)
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Itzlbritzl(R), 27.05.2021, 21:11
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Sel(R), 27.05.2021, 21:17
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Itzlbritzl(R), 27.05.2021, 21:39
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Sel(R), 27.05.2021, 22:24
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - schaerer(R), 28.05.2021, 08:57
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Sel(R), 28.05.2021, 16:15
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - xy(R), 28.05.2021, 16:43
Ripple "entsorgen" beim Schaltnetzteil, geringster U-Abfall - Sel(R), 28.05.2021, 22:01