Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Dualstack Lite - An welcher Stelle liegt das Problem? (Netzwerktechnik)

verfasst von EdFred(R), 08.06.2020, 19:21 Uhr
(editiert von EdFred am 08.06.2020 um 19:22)

Hallo zusammen,

bei Dualstack Lite Anschlüssen mit Vodafone habe ich Probleme mit der Verbindung zum ActiveSync Server von Office365. Mit dem Tool "VS IAT" aus dem Apple- bzw. Google Play-Store kann der Fehler mit outlook.office365.com Port 443 nachvollzogen werden. In reinen IPv4 Netzen und im LTE Netz gibt es hier keine Probleme. An mehreren DS-Lite Anschlüssen gibt es nach kurzer Zeit (<1s) einen Timeout.

Somit ist das Problem für mich klar auf DS-Lite zurückzuführen. Mir erschließt sich nur nicht genau, warum das bei anderen Diensten nicht der Fall ist, von einem Office365 würde man ja höchste Kompatibilität erwarten und so auch den Support aller Kabel-Kunden. Ein google/heise/golem...de funktioniert hier z.B. ohne Probleme. Es ist natürlich nahezu unmöglich an der Vodafone Hotline kompetente Beratung zu dem Thema zu bekommen und auch Microsoft wird hier auf den Provider verweisen. Ich habe schon eine öffentliche IPv4 zusätzlich bekommen für die VPN Nutzung, primär scheinen Smartphones jedoch über IPv6 gehen zu wollen, am PC via Bluestacks gibt es das Problem nicht. Ich könnte den Anschluss sicher auf echten DualStack umstellen oder die IPv6 deaktivieren lassen, aber würde das Problem gerne auch für andere ursprünglich erfassen. Ob es dann behoben werden kann sei dahin gestellt.

Hat jemand eine Idee warum genau der Office365 EAS Server hier Probleme haben könnte und andere Dienste nicht?

MfG,
EdFred



Gesamter Thread:

Dualstack Lite - An welcher Stelle liegt das Problem? - EdFred(R), 08.06.2020, 19:21