Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? (Bauelemente)

verfasst von der olle Michi(R), im Norden, 07.11.2019, 20:50 Uhr

» Bei diesen Teilen werden die Kennlinien bzw. Deren Messwerte
» gepulst, die Pulsdauer liegt dabei deutlich unter 1ms (300us) mit einer
» Einschaltdauer im unteren %-Bereich (2%), genaueres dazu sagt das
» Datenblatt. Statische Messungen zeigen bereits bei geringer Erwärmung
» deutliche Drift - oder man mordet gar den Transistor thermisch. Da ist es
» nicht weit zum 2. Durchbruch....

Moin Hartwig,
deswegen soll das ganze ja auch nur gut 10ms dauern ("one shot" von 4 Linien) und der Ic auf ca. 1A begrenzt werden. Bei einer zu erwartenden Stromverstärkung von 50 (2N3771) und max 100 (2N3055) ist bei Ib von 3mA, spätestens 10mA Schluss mit luschtig (@ Uce max = 10V) ... Spätestens dann sind die Kurven im Speicher vom KaOs

--
Grüße
Michael



Gesamter Thread:

Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 05.11.2019, 09:27 (Bauelemente)
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - cmyk61(R), 05.11.2019, 17:44
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Wolfgang Horejsi(R), 05.11.2019, 23:31
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 07.11.2019, 13:39
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Hartwig(R), 07.11.2019, 15:45
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 07.11.2019, 20:50